Explosion der Gewalt: Tabuthema Ausländerkriminalität !

Die grüne Politik ist eine Ode an die Zerstörung !

ÖRR Manifest - Die innere Pressefreiheit !


Taurus: Strack-Zimmermann will Ermittlungen wegen Geheimnisverrat
#1
     
Taurus: Strack-Zimmermann will Ermittlungen wegen Geheimnisverrat


15 Mär. 2024

Geheime Informationen aus dem Verteidigungsausschuss sind offenbar an die Presse übermittelt worden. Die Ausschussvorsitzende und Rüstungslobbyistin Marie-Agnes Strack-Zimmermann fordert deshalb Ermittlungen der Staatsanwaltschaft: "Die Anzeige läuft."

[Bild: 65f4709d48fbef384252ff75.jpg]
"Anzeige läuft": Strack-Zimmermann vor einem Wahlplakat im März 2024 in Berlin - Quelle: www.globallookpress.com © Bernd von Jutrczenka/dpa

Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Bundestag, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, hat ein scharfes Vorgehen in der Frage eines möglichen Geheimnisverrats angekündigt. Informationen aus der Sondersitzung des Ausschusses zur möglichen Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine waren an das zum Werbekonzern Ströer gehörende Nachrichtenportal T-Online weitergegeben worden.

Der Süddeutschen Zeitung (SZ) sagte Strack-Zimmermann, dass die Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) umgehend informiert und das ganze dann "an die Bundespolizei beziehungsweise Staatsanwaltschaft" gegeben werde:

"Aus einer geheimen Sitzung Informationen preiszugeben, ist ein No-Go. Wir hoffen, dass wir die entsprechende Person ermitteln und diese dann die Konsequenzen zu spüren bekommt."

https://twitter.com/MAStrackZi/status/17...n%5Es1_c10

In einem Post auf X schrieb die FDP-Abgeordnete und Rüstungslobbyistin am Freitagnachmittag:

"Informationen aus einer geheimen Ausschusssitzung zu verraten, ist kein Kavaliersdelikt. Die Anzeige läuft. Wer Geheimnisverrat begeht, um seine eigene Agenda durchzusetzen, hat in einem Parlament nichts zu suchen."

Die Sitzung war vergangenen Montag als Reaktion auf das Bekanntwerden eines Gesprächs hochrangiger Luftwaffenoffiziere anberaumt worden. Die Militärs hatten darin einen möglichen Taurus-Einsatz im Ukrainekrieg erörtert.

Aus dem geheimen Teil der Sitzung sollen anschließend Details über technische und operative Verfahren zur Steuerung der Marschflugkörper an das T-Online weitergegeben worden sein, so der Vorwurf. Das Portal veröffentlichte am Freitagmittag einen Artikel mit der Überschrift "Der wahre Grund, warum Scholz keine Taurus liefert".

Die weitergegebenen Details sollen auch die Einsatzbereitschaft der in Deutschland verbleibenden Marschflugkörper betreffen. Zu diesem Thema hatte offenbar der Generalinspekteur der Bundeswehr, Carsten Breuer, am Donnerstag im Ausschuss referiert.

Die ablehnende Haltung von Bundeskanzler Olaf Scholz und seiner SPD in der Frage der Lieferung hat innerhalb der Ampelkoalition zu schweren Verstimmungen geführt. Die öffentlich gewordenen Details scheinen die Argumentation des Kanzlers zu stützen. Die SZ weiß zu berichten, dass "intern" deshalb der Verdacht geäußert worden sei, dass Unterstützer des Kanzlerkurses die Informationen übermittelt haben könnten.

Mehr zum Thema – Die Kriegsgefahr wird auch für Deutschland realer

Taurus und (k)ein Ende

Gegen die Entscheidung des Bundeskanzlers – Pistorius macht Taurus-Marschflugkörper einsatzbereit



Quelle: https://test.rtde.life/inland/199535-tau...ittlungen/

Meine persönliche Meinung dazu:" Landesverrat ? Haben die den Knall nicht gehört ? Natürlich nicht...weil es bisher in Deutschland noch keinen gab (nach 1945). Das hätte sich aber sehr schnell ändern können, wenn diese Idioten ihren Plan in die Tat umgesetzt hätten. Das deutsche Volk sollte dem "Whistleblower" dankbar sein, dass die Bekloppten uns nicht in einen Krieg (welcher uns gar nichts angeht) hineingezogen haben (zumindest noch nicht). Es ist immer das gleiche Spiel...nicht der Drecksack ist der Drecksack sondern der, welcher den Drecksack entlarvt. Das war bei Edward Snowden so und genauso war es bei Julian Assange...Hiob lässt grüßen."
Gez.Mike
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  "Zu blöd, ne Pfeife in den Mund zu stecken" – Strack-Zimmermann bepöbelt Bürger Klartexter 0 68 Gestern, 13:31
Letzter Beitrag: Klartexter
  Wegen Baerbock und Hofreiter: Gründungsmitglied verlässt die Grünen Klartexter 0 120 29.03.2024, 19:04
Letzter Beitrag: Klartexter
  Alice Weidel: „Die Lieferung von Taurus ist strikt abzulehnen!“ Klartexter 0 108 12.03.2024, 19:59
Letzter Beitrag: Klartexter
  Traumtänzer unter sich: Hofreiter und Röttgen zur Taurus-Debatte Klartexter 0 52 12.03.2024, 14:45
Letzter Beitrag: Klartexter
  Eine Taurus auf Russland und Schrobenhausen ist Geschichte! Klartexter 0 281 07.03.2024, 20:34
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous