AfD Europawahlprogramm in 100 Sekunden !

Antifa, SPD und Grüne sind Verbündete !

Der Krampf gegen Rächts :-)


Polizei warnt vor neuer RAF !
#1
     
ANGRIFFE AUF POLIZISTEN DURCH LINKSEXTREME TERRORISTEN

[Bild: 1,w=993,q=high,c=0.bild.jpg]

02.01.2020 - 15:00 Uhr

Leipzig erlebte in der Silvesternacht brutale Ausschreitungen von Linksextremisten: Polizisten wurden angegriffen, ein Beamter musste im Krankenhaus notoperiert werden. Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) warnt nun vor einer wachsenden Militanz der linken Szene.

Lesen Sie mit BILDplus, woher die zunehmende Gefahr kommt, welche Entwicklungen besonders gefährlich sind, was dieses Jahr auf die Gesellschaft zukommen könnte und welche Konsequenzen die Polizei nun vom Staat fordert.

https://offers.bild.de/default.html

Quelle: https://www.bild.de/bild-plus/politik/in....bild.html
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren
#2
     
Versuchter Totschlag in Leipzig Connewitz

[Bild: new-years-eve-1953253_1920-1080x675.jpg]

Auch der Übergang zum Neuen Jahr wurde von linker Gewalt überschattet. In Connewitz kam es in der Silvesternacht zu massiven Ausschreitungen durch Linksextreme. Bislang gab es zehn vorläufige Festnahmen. Ein Polizist wurde bei dem Einsatz schwer verletzt, es läuft eine Anklage wegen versuchten Mordes gegen einen unbekannten Linksextremen. Die Einsatzkräfte wurden mit Steinen, Flaschen und Pyrotechnik beworfen. Einer der Polizisten wurde von Pyrotechnik getroffen, verlor das Bewusstsein und musste nachts notoperiert werden.

Derweil positionieren sich die Politiker in dem makabren Spiel. Juliana Nagel, Leipziger Linkspolitikerin, die bereits mehrfach mit fragwürdigem Verhalten aufgefallen war, hatte von unnötigen Angriffen der Polizei auf die Feiernden und „gezielter Provokation“ seitens der Ordnungshüter gesprochen. Sie äußerte sich gegenüber der ARD und sprach von einer „Polizeibelagerung“.

Aus Sicht des CDU- Kreisvorsitzende Thomas Feist sieht die Sache anders aus. Er warf dem Leipziger Oberbürgermeister Jung vor, es zugelassen zu haben, dass Leipzig zu einem Hotspot der Linksextremen geworden sei. „Lange genug haben OB Jung und seine Koalition der Verharmlosung nichts gegen diese demokratiefeindlichen Strukturen unternommen.“ Der frühere Bundesinnenminister, Hans-Peter Friedrich (CSU), schrieb auf Twitter von „der hässlichen Fratze des Linksterrorismus”.

Aktuell debattieren Medien, Politiker und Polizei darum, ob das Vorgehen der Polizei gegenüber den gewaltbereiten Linksextremen gerechtfertigt war. Die Mainstreampresse steht hauptsächlich kritisch gegenüber dem Vorgehen der Polizei, wohingegen die Linken in Schutz genommen werden.


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann freuen wir uns über eine Spende, die den Betrieb des Blicks nach Links ermöglicht!

Quelle: https://www.blicknachlinks.org/versuchte...connewitz/
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Assange gewinnt vor Oberstem Gericht – neue Berufung gegen den Auslieferungsbeschluss zugelassen Klartexter 0 24 20.05.2024, 20:11
Letzter Beitrag: Klartexter
  Julian Reichelt gewinnnt vor Bundesverfassungsgericht gegen Regierung Klartexter 0 58 16.04.2024, 13:40
Letzter Beitrag: Klartexter
  Silvester: Berliner Polizei bettelt um Gnade Klartexter 0 67 29.12.2023, 17:35
Letzter Beitrag: Klartexter
  "Letzte Generation" beschmiert Kanzleramt – hartes Durchgreifen der Polizei Klartexter 0 92 01.11.2023, 12:09
Letzter Beitrag: Klartexter
  Polizei schnappt 2500 unerlaubt Eingereiste Klartexter 0 65 22.10.2023, 12:27
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous