Kiesewetter, Strack-Zimmernmann, Hofreiter: Sicherheitsrisiko Deutschland !

Hausdurchsuchung wegen Habeck-Witz !

Cannabis-Gesetz - Was steht drin ?


Gute Nazis - Böse Nazis / Gute Bomben - Böse Bomben
#1
     

Gute Nazis - Böse Nazis / Gute Bomben - Böse Bomben

Ja,Leute...wir leben in einer verrückten Zeit,in welcher alles auf den Kopf gestellt scheint.
Vernünftig und logisch denkende Menschen kommen sich vor,als wären sie in dem Film "Idiocracy" gefangen.

Nach der Massenpsychose um Corona und Impfung können wir dieses Schauspiel momentan gerade wieder im Bezug auf den Russland - Ukraine - Konflikt beobachten.

Das Gros der deutschen Bevölkerung verschließt die Augen vor der Wahrheit und rennt blindlings der russlandfeindlichen Propaganda unserer öffentlich-rechtlichen Medien,welche anscheinend absolut keine Ahnung haben,was ein Atomkrieg bedeuten würde,bedingungslos hinterher. Da die BRD ja immernoch nach der Pfeife der damaligen Siegermächte des 2. Weltkrieges tanzen muss (hier die offizielle Version und hier die Wahrheit),ist es ja auch nicht verwunderlich,dass nicht nur unsere Regierung einseitige Hetze verbreitet sondern auch unsere Rundfunk- und Fernsehanstalten sowie unsere Printmedien einseitige Berichterstattung betreiben und auch vor Fake´s und Lügen nicht zurückschrecken (auch wenn sie diese manchmal revidieren,nachdem sie "überführt" wurden). Um nur ein paar Beispiele zu nennen. Freie Medien und einzelne,unerschrockene Berichterstatter zeichnen jedoch ein anderes Bild.

Natürlich gibt es auch von anderer Seite "Fake - News"...deshalb sollte man Augen und Ohren offen halten und alles mit gesundem Menschenverstand hinterfragen statt jedem Hetzer,egal von welcher Seite,blind zu folgen.

Doch jetzt zum eigentlichen Thema...
In unserem Land voller Verrückter wird ja seit Jahren jeder als "Nazi" diffamiert,welcher nicht dem "Mainstream" hinterher läuft,sich seine eigenen Gedanken macht und diese auch äußert. Ob bei der "Flüchtlingskrise", dem Corona - Wahn oder jetzt in dem Russland - Ukraine - Konflikt...immer die gleiche Leier. Alle "Nicht - Links - Grüne" sind "Nazis"...doch jetzt plötzlich hat sich das Blatt auf wundersame Weise irgendwie gewendet. Wenn man z.B. in die Ukraine schaut,wo außer der regulären Armee auch "Milizen" wie z.B. das Asow Regiment und auch ausländische Söldner unter nationalsozialistischen Flaggen und Symbolen des 3.Reiches kämpfen und diese noch von der "westlichen Welt" verharmlost, bejubelt und unterstützt werden, muss man sich doch zwangsläufig fragen, was in den Köpfen der "Nazi - Schreier" vorgeht. Guter Nazi - Böser Nazi ?!? Was einmal mehr bestätigt,dass dieses ganze Nazi - Geplärre nur ein Mittel ist um unliebsame "Andersdenkende" zu diffamieren, niederzuschreien und Mundtot zu machen. Zumal diese öffentliche Hetze gegen Russland dazu geführt hat,dass sogar normale,einfache Menschen aus Russland,welche für all dies nicht im geringsten Verantwortlich sind, hierzulande in einer Art und Weise angegangen werden, dass es nicht mehr feierlich ist. Das geht von einfachen Beschimpfungen über Boykottierung russischer Geschäfte ("Kauft nicht beim Russen") in Deutschland bis zu Gewalttaten gegen russischstämmige Mitbürger persönlich und /oder deren Hab und Gut.

Und die "Täter" sind genau die Leute, welche sonst immer schreien:"Die Geschichte darf sich nicht wiederholen."
Da fragt man sich doch als normaler Mensch...wer sind hier die wirklichen "Nazis",oder ?!?

Doch nun zu dem "Explosivmaterial".
Dass der von den Medien als "Angriffskrieg Russlands" und von russischer Seite als "Militärische Spezialoperation" bezeichnete Konflikt zwischen Russland und der Ukraine von den USA provoziert wurde, dürfte ja mittlerweile jedem klar sein. Dass Putin nicht von der NATO, explizit von den USA, umzingelt sein will und die amerikanischen Atomraketen nicht direkt vor seiner "Haustür" haben will, sollte jedem einleuchten. Wer wollte so etwas schon ?

Nun...Putin´s Gründe liegen auf der Hand. Dass die USA seit Jahrzehnten überall "zündeln" und denken, sie alleine könnten sich alles herausnehmen und sich über alles hinwegsetzen, müsste doch eigentlich jeder sehen, der mit offenen Augen durch´s Leben geht,oder !?!
Nach dem Mauerfall 1989 ist Russland nach Hause abgezogen und hat sich weitgehend ruhig verhalten...wenn es nicht provoziert wurde. Wobei immer die gleichen Provokateure ihre Finger im Spiel hatten. Die USA hingegen,die ja eigentlich selbst überhaupt keine Unterstützung durch irgendwelche kleinen Länder braucht, nutzte (missbrauchte) die NATO um seine Truppen (welche ja eine Menge Geld verschlingen) und seine (Atom)Waffen in den NATO - Mitgliedsländern zu stationieren. Bevorzugt in der Nähe Russlands. Auch von den "Angriffskriegen" der USA auf den Irak damals oder die Bombardierung Serbiens durch die NATO will heute keiner mehr etwas wissen.

Also sind von den USA oder der NATO abgeworfene Bomben,egal auf wen, gut und russische Bomben sind per sé böse ?!?

Ein Großteil der Deutschen hat sehr seltsame Denkweisen. Naja...wie dem auch sei...wenn unsere "grünen Kriegstreiber" (welche ja sonst so für Frieden, Pazifismus und heile Welt stehen) jetzt tatsächlich schwere Waffen an die Ukraine liefern und denken,dass wäre kein Eingriff in den Konflikt dort, dann ist das mehr als Naiv. Das ist unverantwortlich. Die ganze "Sache" wird dadurch nur unnötig hinausgezögert und verursacht noch mehr Tote, Verletzte und noch mehr Leid. Putin kann und wird nicht nachgeben...aus oben genannten Gründen. Putin halte ich zwar für sehr besonnen (auch,wenn unsere Politiker und Medien uns etwas anderes weismachen wollen) aber je länger diese ganze Chose dauert und je mehr Russland einsetzen muss, desto eher wird früher oder später irgendjemand nervös und drückt sein "rotes Knöpfchen".

Und was dies für uns alle bedeuten würde, ist den Waffenlieferung - Befürwortern und Kriegschreiern offensichtlich nicht bewusst !
Bleibt uns nur zu hoffen, dass Putin besonnen bleibt...

Dieser Artikel beruht auf meiner persönlichen Meinung und meinen persönlichen Recherchen.
Gez. Mike

Siehe auch:

Die Heuchelei des Westens: Ukraine-Krieg ist “kein Kampf zwischen Heiligen und Sündern”

Selenskyj und die alte Trickkiste...!

Deutschland - das Land der "Richter" und "Henker" ?
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tagesschau am Limit: Protest gegen Grüne – böse, gegen AfD – gut Klartexter 0 36 17.02.2024, 21:49
Letzter Beitrag: Klartexter
  Nazis oder Nicht-Nazis, das ist hier die Überlebensfrage Klartexter 0 51 20.01.2024, 21:44
Letzter Beitrag: Klartexter
  Die Teilung der Welt und der Gesellschaft in Gut und Böse Klartexter 0 14 29.11.2023, 20:03
Letzter Beitrag: Klartexter
  Corona-Migrations-Schleusen geöffnet und die ganze Welt besteht nur noch aus "Nazis" Klartexter 0 931 29.02.2020, 23:04
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous