AfD Europawahlprogramm in 100 Sekunden !

Antifa, SPD und Grüne sind Verbündete !

Der Krampf gegen Rächts :-)


Deutschland - das Land der "Richter" und "Henker" ?
#1
     
[Bild: inform-mislead.jpg]

Es ist unglaublich, wie verblödet das deutsche Volk ist. Es lässt sich von Hetzern und Kriegstreibern aufstacheln, unschuldige Menschen zu beschimpfen und sogar mit Gewalt gegen diese vorzugehen, nur, weil sie aus Russland kommen. Diese Leute leben teils schon lange in der BRD und verhalten sich anständig. Sie arbeiten oder betreiben Geschäfte und zahlen ihre Steuern wie alle anderen auch. Sogar russische Kinder und, man soll es nicht für möglich halten, sogar Tiere, welche aus Russland stammen oder Russen gehören, werden hier mittlerweile diskriminiert.

Antislawischer Rassismus in Deutschland

Russe gilt jetzt manchen als Schimpfwort

Dies nimmt langsam solche Ausmaße an, dass man ernsthaft an dem Verstand vieler deutscher Mitbürger zweifeln muss.
Da werden russische Geschäfte zerstört, Fahrzeuge von russischstämmigen Mitbürgern demoliert, und, und, und.


Wenn man sich aber anschaut, wie hierzulande gegen "impfunwillige" Mitbürger vorgegangen wird, wundert einen überhaupt nichts mehr...doch das ist ein anderes Thema.

Auf der anderen Seite aber, toleriert und verteidigt man kriminelle, sogenannte "Schutzsuchende" aus Afrika etc. welche nach Deutschland kommen, sich in unser Sozialsystem einnisten, unsere Frauen und Mädchen als "Freiwild" ansehen und das Messer "locker sitzen haben". Und klar denkende Mitbürger, welche dies nicht hinnehmen wollen, werden als "Nazis" diffamiert und ebenfalls harsch angegangen.

Man sieht, irgendetwas stimmt nicht in den Köpfen der meisten Deutschen.

Die Posse mit der Pose: „Bürger-Bewegungen“ und überall Nazis!

Doch zurück zu Russland. Diese Hetze gegen Russen wird von unseren Medien und einigen Politikern (welche völlig inkompetent sind und von anderen inkompetenten Vollidioten auf ihre Posten gehoben wurden) noch befeuert.

Auch wollen diese unfähigen Politiker Waffen an die Ukraine liefern...was einer "Kriegserklärung" an Russland gleichkäme.

"Sanktionen kommen Kriegserklärung gleich"

Von den 100 Milliarden Euro für die deutsche Waffenindustrie, welche jetzt plötzlich verfügbar sind, während für Rentner, Schulen, soziale Einrichtungen etc. nie Geld da ist, an anderer Stelle mehr.

Wie werden die 100 Milliarden für die Bundeswehr genutzt?

Zumal Deutschland immernoch unter die "Feindstaatenklausel" fällt...ob man dies nun wahrhaben will oder nicht.
Man greift also indirekt in die Kampfhandlungen zwischen Russland und der Ukraine ein, welche Putin selbst nicht als Krieg sondern als "militärische Sonderaktion" bezeichnet. Was wohl auch eher den Kern der Sache trifft.

Betrachten wir die ganze Geschichte doch einmal von Anfang an.
Krieg ist nichts schönes. Und die ukrainische Zivilgesellschaft kann einem leid tun. Keine Frage.
Doch auch sie sind, genau wie wir, nur ein Spielball der "Machthaber". Der ukrainische Präsident Wolodymyr Oleksandrowytsch Selenskyj beantragte die Mitgliedschaft in der Nato, obwohl er genau wusste, was dies auslösen würde. Er wusste nämlich ganz genau von dem Abkommen zwischen Russland und der NATO, bei dem die NATO zusicherte, sich nicht weiter nach Osten auszubreiten.

Und das scheinheilige Getue der westlichen Staaten , von wegen "man sei halt offen" und würde keinem den Beitritt zu irgendetwas verwehren, greift nicht. Der Türkei z.B: wurde der Beitritt zur EU (trotz NATO - Mitgliedschaft) verwehrt...und zwar zu Recht. Deren Lebensweise und Ideologie sind nicht mit westlichen Werten vereinbar.
Da ist das ja kein Problem für die NATO und die EU. Man sieht, der USA ist es egal, welche Typen sie in ihren "Club" aufnimmt. Hauptsache, schlagkräftig und strategisch irgendwie von Nutzen. Gegen wen, zeigt sich ja momentan sehr gut (wie auch auf der Landkarte weiter unten gut erkennbar ist).

Wie dem auch sei...hätten die USA der Ukraine direkt eine Absage erteilt, mit Verweis auf den älteren Vertrag mit Russland, wie es richtig gewesen wäre, hätten wir jetzt nicht den Salat.

Nato-Russland-Grundakte und Minsker Abkommen: Das haben die Dokumente mit dem Ukraine-Konflikt zu tun

NATO-Osterweiterung

Nachdem Putin die NATO - Beitritte anderer Oststaaten (Lettland,Litauen,Estland etc.) zuließ, sah die USA nun durch die Anfrage des Ukrainers die Chance, Russland vollends zu umzingeln und nötigten Putin zu diesem Schritt, den er nun gehen muss. Die USA hat die NATO nur aus einem einzigen Grund gegründet...nämlich um seine Streitkräfte und Waffen in jedem Land (welches dumm genug ist, sich anzuschließen) einzunisten ohne das betreffende Land unterwerfen zu müssen.

Wer stellt hier für wen eine Bedrohung dar ?!?

[Bild: russland-umzingelt.jpg]

Kein Land außer die USA breitet sich dermaßen aus wie eine Seuche.

Die USA spielen sich gerne als "Weltpolizei" auf...doch wenn man in der Geschichte zurückblickt, ergibt sich ein ganz anderes Bild.
Von der Ausrottung der indigenen Völker Amerikas will gar nicht erst anfangen. Beschränken wir uns auf die "nahe" Vergangenheit wie z.B. den Vietnamkrieg, den Irakkrieg /Golfkrieg, den Krieg in Afghanistan oder dem Kosovokrieg, wobei bei letzterem die NATO fast nur aus der Luft angriff. Was Putin auch tun könnte, hinsichtlich seiner Möglichkeiten. Aber er tut es nicht. Er schickt Bodentruppen um die Infrastruktur der Ukraine lahmzulegen. So hat die ukrainische Armee jederzeit die Möglichkeit, die Waffen zu strecken. Mit verhältnismäßig weniger Opfern als bei einem reinen Luftangriff (bei welchem wohl das ganze Land in Schutt und Asche liegen würde)...außer in seinen eigenen Reihen. Dies sollte einem zu denken geben,oder ?!

Fazit: Putin ist nicht auf Verwüstung und Zerstörung aus sondern er will nur, dass die USA ihm dieses eine Tor in den Westen nicht auch noch versperrt und ihn von allen Seiten her drangsalieren könnte. Man kann in diese ganze Geschichte hineininterpretieren was man will...Putin muss so handeln, wie er es gerade tut.
Und dieses Mini - Land Ukraine kann doch nicht wirklich glauben,dass es auch nur den Hauch einer Chance gegen Russland hat.
Selenskyj zögert das unvermeidliche nur unnötig hinaus.
Es sei denn, der idiotische US - Amerikaner und unsere Idioten in Berlin lassen die Sache so eskalieren, dass es "richtig knallt" und "alle Spatzen gefangen sind !"

Dies ist meine persönliche Meinung.
Gez. Mike
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren
#2
     
Ukraine: Dieser Krieg hat Ursachen! (Iwana Steinigk)



Der Krieg in der Ukraine: Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit.
Denn während uns westliche Medien einen blutrünstigen größenwahnsinnigen Wladimir Putin „verkaufen“ wollen, muss sich die Frage gestellt werden, was die wirklichen Ursachen des Krieges sind.

Dieser Konflikt beginnt NICHT mit dem Einmarsch russischer Truppen in ukrainisches Gebiet. Er hat eine – vom Westen gern heruntergespielte – wichtige Vorgeschichte.

Um es kurz zu machen: Dieser Krieg ist bereits 8 Jahre alt. Dazu gehören Wahrheiten, wie der Beschuss der Donbass-Republiken seitens Ukrainischer faschistischer Militäreinheiten ausgesendet von Kiew. Der Beschuss von Schulen, Krankenhäusern, Schulen und der Zivilbevölkerung seit nunmehr 8 Jahren!
Auch das Nichteinhalten der Minsker Abkommen seitens Kiew und die ständige Ausweitung der NATO bis an die Grenzen Russland müssen hier auf den Tisch gebracht werden.

Und in diesem Interview kommen diese Themen auf den Tisch.

Wir sprachen mit der Russlandexpertin Iwana Steinigk, die an der Lomonossow-Universität Moskau studierte, mit Ihrem Verein „AK ZukunftDonbass e.V.“ seit Jahren Hilfsgüter-Lieferungen in den Donbass organisiert und mehrfach in den letzten Jahren selbst in der Krisenregion um Luhansk und Donezk vor Ort war.

Webseite von "AK ZukunftDonbass e.V.":
►►► https://www.zukunftdonbass.org/

Bücher zum Thema:
___________________

Ukraine Krise 2014 - Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit
►►► https://tinyurl.com/ybwn8e7n

Vladimir Putin: Seht Ihr, was Ihr angerichtet habt?
►►► https://tinyurl.com/ybn8af9a

►►► zum Podcast: https://hearthis.at/eingeschenkt.tv/i...

-----------------------------

Wir senden für euch! Und ihr könnt uns helfen:
►►► https://eingeschenkt.tv/spenden

Bankverbindung:
Kontoinhaber: eingeschenkt.tv
IBAN: DE15 2009 0500 8750 0842 98
Bank: Netbank

Investigativer Journalismus. Unabhängig. Kritisch. Kostenfrei - da durch euch crowdfinanziert!

Unterstützt uns über PayPal:
►►► https://www.paypal.me/eingeschenkttv

►►► Bitcoins spenden:
189t5NuxNNSAmeCH9Fme8QvDKpaimi4bZb

►►► Etherum spenden
0xe2B7a0c7bC21E000B8327713513b9D4d2620A414

"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es"
- Erich Kästner -
Jeder Betrag hilft uns! Tausend Dank dafür!

Besucht, abonniert und empfehlt uns auf:

►►► Webseite: https://eingeschenkt.tv/
►►► YouTube: https://www.youtube.com/c/eingeSCHENKTtv
►►► Odysee: https://odysee.com/@eingeSCHENKt
►►► NuoFlix: https://nuoflix.de/eingeschenkttv
►►► WirTube: https://wirtube.de/c/eingeschenkt_tv@...
►►► Instagram: https://www.instagram.com/eingeschenk...
►►► Telegram: https://t.me/eingeSCHENKt
►►► Facebook: https://www.facebook.com/eingeschenkt.tv
►►► Twitter: https://twitter.com/eingeschenkt_TV
►►► Gettr: https://www.gettr.com/user/eingeschen...
►►► VK: https://vk.com/eingeschenkt_tv
►►► Podcast: https://hearthis.at/eingeschenkt.tv/
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ricarda Lang "tankt Kraft" – der Fotograf ist dabei Klartexter 0 68 Gestern, 19:37
Letzter Beitrag: Klartexter
  "Unsere Demokratie" – Aufruf zur Verteidigung des Bösen und Tödlichen Klartexter 0 16 Gestern, 19:13
Letzter Beitrag: Klartexter
  "Verleugnung der Realität" – darum unterzeichnet Italien nicht die Pro-LGBTQ-Erklärung der EU Klartexter 0 17 20.05.2024, 18:36
Letzter Beitrag: Klartexter
  Die Justiz, der Journalismus und Höckes Vogelfreiheit Klartexter 0 20 19.05.2024, 19:27
Letzter Beitrag: Klartexter
  Vorreiter Kanada: Rigorose Sprechverbote bedrohen die Grundlagen der Zivilisation Klartexter 0 20 19.05.2024, 19:09
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous