Explosion der Gewalt: Tabuthema Ausländerkriminalität !

Die grüne Politik ist eine Ode an die Zerstörung !

ÖRR Manifest - Die innere Pressefreiheit !


Nord-Stream: US-Regierung wusste laut CIA vorab von ukrainischen Plänen !
#1
     
Nord-Stream: US-Regierung wusste laut CIA vorab von ukrainischen Plänen

7 Juni 2023

Laut der Washington Post erfuhr die Biden Regierung bereits drei Monate vor der Bombardierung der Nord-Stream-Erdgaspipeline von entsprechenden Sabotageplänen. Zudem sei auch die deutsche Regierung informiert worden.

[Bild: 648022b7b480cc3ae02d30fb.jpg]
Die Nord Stream Zerstörung erfolgte laut CIA-Informationen durch einen detaillierten ukrainischen Plan. - Quelle: AFP © Handout / DANISH DEFENCE

Die Informationen der US-Zeitung vom 6. Juni enthalten Sprengkraft, da der Washington Post-Artikel behauptet, dass die Einzelheiten zu dem geplanten Sabotage-Akt, über die bisher noch nicht ausführlich berichtet wurde, von einem europäischen Geheimdienst gesammelt und bereits im Juni 2022 an die CIA weitergegeben wurden. Die beiden Nord-Stream-Pipelines wurden im September 2022 durch Explosionen beschädigt. So heißt es einleitend:

"Drei Monate vor der Bombardierung der Nord-Stream-Erdgaspipeline durch Saboteure erfuhr die Regierung Biden von einem engen Verbündeten, dass das ukrainische Militär einen verdeckten Angriff auf das Unterwassernetz geplant hatte, bei dem ein kleines Team von Tauchern eingesetzt wurde, das direkt dem Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte unterstellt war."

Die brisanten Details und der dazugehörige Bericht eines europäischen Geheimdienstes wurden demnach über die Chat-Plattform Discord verbreitet. Ein Mitglied der Air National Guard namens Jack Teixeira soll diese veröffentlicht haben. Die Washington Post erhielt dann "eine Kopie von einem von Teixeiras Online-Freunden", so die Zeitung darlegend (Bezahlschranke). Weiter heißt es wörtlich:

"Die Inhalte liefern einige der bisher konkretesten Beweise, die die ukrainische Regierung mit dem möglichen Angriff in der Ostsee in Verbindung bringen, den amerikanische und westliche Beamte als dreisten und gefährlichen Sabotageakt gegen die europäische Energieinfrastruktur bezeichnet haben."

Die Informationen und Glaubwürdigkeit der Quelle konnten laut Washington Post "nicht sofort bestätigt werden", jedoch hätte die CIA den Bericht "im vergangenen Juni mit Deutschland und anderen europäischen Ländern geteilt". Das berichteten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Beamte, "die unter der Bedingung der Anonymität sprachen, um sensible Geheimdienstoperationen und diplomatische Gespräche" zu berücksichtigen.

Beamte in mehreren Ländern bestätigten demnach der US-Zeitung, dass die auf Discord veröffentlichte Zusammenfassung der Informationen "genau das wiedergibt, was der europäische Dienst der CIA mitgeteilt hat". Die Post hatte daraufhin zugesichert, "den Namen des europäischen Landes sowie einige Aspekte des mutmaßlichen Plans auf Bitten von Regierungsvertretern zurückzuhalten".

Laut dem Post-Artikel reagierte die ukrainische Führung in Kiew nicht auf Bitten um eine Stellungnahme. Das Weiße Haus lehnte es demgegenüber ab, "einen detaillierten Fragenkatalog zu dem europäischen Bericht und dem mutmaßlichen ukrainischen Militärkomplott zu kommentieren, einschließlich der Frage, ob US-Beamte versucht haben, die Durchführung der Mission zu verhindern". Die CIA ließ den Info-Leak bis dato unkommentiert.

Am 26. September 2022 verursachten drei Unterwasserexplosionen massive Lecks in den Pipelines Nord Stream 1 und 2, sodass nur eine der vier Gasleitungen des Netzes intakt blieb. Seit diesem Zeitpunkt wurden regelmäßig variable Theorien zu den Gründen und den verantwortlichen Verursachern diskutiert.

Mehr zum Thema - Die Causa Kachowka: Ein Damm, ein Plan und eilige Lügen


Quelle:
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren
#2
     
HAT DIE REGIERUNG ES GEWUSST??



[Bild: AGIKgqO5A6nDMjk6rmSvaBi6IIlSF1mz5h_72SeL...ffff-no-rj]
Carsten Jahn - TEAM HEIMAT

07.06.2023

War die Ukrainische Armeeführung involviert? Hat die Bundesregierung es 3 Monate vorher gewusst?
Wenn ja, warum wurden keine Gegenmaßnahmen eingeleitet? Wenn ja, sind es dann noch unsere Freunde?
Quelle: https://www.welt.de/politik/ausland/arti...cheid.html
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zum Jahrestag der Verhaftung in London: Biden deutet Ende der Strafverfolgung von Julian Assange an Klartexter 0 22 11.04.2024, 15:17
Letzter Beitrag: Klartexter
  Gegner von Militärhilfe für Ukraine gewinnt Präsidentenwahl in Slowakei Klartexter 0 26 07.04.2024, 19:47
Letzter Beitrag: Klartexter
  Der Politische Witz in Zeiten von „Delegitimierung des Staates“ und seiner „demokratischen Institutionen“ Klartexter 0 41 05.04.2024, 16:26
Letzter Beitrag: Klartexter
  Harte Fakten entlarven Mär von der Zuwanderung von Fachkräften Klartexter 0 33 02.04.2024, 20:04
Letzter Beitrag: Klartexter
  Kiffer im Glück – Konsum von Cannabis ab 1. April teillegalisiert Klartexter 0 52 01.04.2024, 19:37
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous