Alice Weidel: „Ich liebe Deutschland, ich liebe mein Vaterland!“ !

Regierung erklärt der Meinungsfreiheit den Krieg !

Cannabis-Gesetz - Was steht drin ?


"Eskalationsphobie" – Deutscher Professor hält Furcht vor Krieg für krank !
#1
     
"Eskalationsphobie" – Deutscher Professor hält Furcht vor Krieg für krank !


Der Direktor des Kieler Instituts für Sicherheitspolitik hält Kriegsangst für einen psychischen Defekt. Wichtig sei, der Ukraine alles zu geben, was sie benötige, um Russland zu vertreiben. Die Gefahr einer Eskalation zum Atomkrieg besteht nach Krause nicht.

[Bild: 63e26264b480cc165f25ede9.png]
Screenschot: Joachim Krause, Direktor des Instituts für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel

In einem Beitrag (Bezahlschranke) der Frankfurter Allgemeinen Zeitung verunglimpfte Joachim Krause, Direktor des Instituts für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel, die Furcht vor weiterer Eskalation im Ukraine-Konflikt als psychischen Defekt und damit als Krankheit.

Die "Eskalationsphobie" sei eine "Deutsche Krankheit", meinte Krause und spricht sich für die Lieferung von Kampfjets aus. Ohne Luftunterstützung sei die Ukraine nicht zu einer beweglichen Kriegsführung in der Lage und könnte russische Truppen nicht vertreiben.

In einem Videobeitrag mit der Welt präzisierte Krause seine Position noch weiter. Krause geht davon aus, dass es dem kollektiven Westen in seiner Ukraine-Strategie um den Sieg der Ukraine ginge. Auf dieser Grundlage fordert er die bedingungslose Lieferung von Waffen an die Ukraine, ohne Rücksicht auf parteipolitische Interessen und deutsche Befindlichkeiten. Dass die Strategie des Westens die Bindung Russlands durch einen möglichst langen Krieg unter Inkaufnahme der Zerstörung der Ukraine sein könne, bedenkt Krause allem Anschein nach nicht.

"Man muss in einem solchen Krieg bereit sein zu eskalieren, sonst bekommt man den Krieg nicht zu Ende. Die Eskalationsphobie hilft uns nicht weiter … sonst werden die Ukrainer die Russen niemals los."

Entscheidend sei, was in der Ukraine gebraucht werde. Die Gefahr der Ausweitung des Konflikts zu einem dritten Weltkrieg bestehe nicht. Russland würde keine Atomwaffen einsetzen, ist sich Krause sicher. Dies hätte auch die Zerstörung Russlands zur Folge, glaubt Krause.

Gefragt nach Baerbocks "Kriegserklärung" gibt Krause zu, dass es ungeschickt gewesen sei, aber von solchen Aussagen gehe keine Gefahr für Deutschland aus – letztlich sei es Russland, das sich erklären müsse. Auch für Krause hat der Ukraine-Konflikt keine Vorgeschichte, an der Deutschland eine Mitverantwortung trägt.

Schreibt ihm doch gerne mal persönlich: jkrause@politik.uni-kiel.de


Mehr zum Thema – Sie versprachen Frieden und bringen Krieg: Die Grünen und der Verrat am Wähler


Quelle: https://meinungsfreiheit.rtde.life/inlan...ft-furcht/

Meine persönliche Meinung dazu:" Dieser "Professor" ist ein Fall für die Klapse ! Keiner hat eine "Eskalationsphobie" oder eine "Kriegsphobie"...die meisten Menschen hier im Land wollen einfach in Frieden leben. Sie wollen nicht sich,ihre Kinder und Enkel opfern für einen Konflikt,der uns nichts angeht (obwohl die BRD - Regierungen an den Umständen beteiligt waren,welche dazu führten) und auch nicht für eine Regierungskoalition,welche durch Klüngel an "die Macht" kam aber zu blöd ist,sich die Schuhe zu binden. Und letztens entscheidet Putin,wen er als Feind ansieht. Es ist unglaublich,wie viele Idioten hier im Land in gehobenen Positionen sitzen. Wer Krieg schreit soll an die ukrainische Front gehen und sich den Arsch wegballern lassen. Aber zieht nicht Menschen in euren Scheiß mit rein,welche damit nichts zu tun haben und auch nicht haben wollen ! "
Gez. Mike
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  "Grüne an die Ostfront": Kundgebung gegen NATO und Militarisierung Deutschlands vor dem Kanzleramt Klartexter 0 13 Vor 11 Stunden
Letzter Beitrag: Klartexter
  AfDler kassiert Ordnungsruf für Zeigen von Deutschlandfahne Klartexter 0 9 Vor 11 Stunden
Letzter Beitrag: Klartexter
  Jüdisches Leben in Dresden: AfDler hält Grünen Spiegel vor Klartexter 0 13 21.02.2024, 20:09
Letzter Beitrag: Klartexter
  Absurder Streit um Alkohol und Zigaretten für Asylbewerber Klartexter 0 27 21.02.2024, 19:35
Letzter Beitrag: Klartexter
  Baerbock: Diktatoren haben Angst vor Frauen Klartexter 0 32 19.02.2024, 20:20
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous