Trotz Mordwelle: Turbo-Einbürgerung ab heute in Kraft !

Privilegien, von denen wir nur träumen können !

Der Kampf gegen rechts ist gefährdet ;-)


Die Deutschen sind unzufrieden, aber die Ampel lobt sich
#1
     
Die Deutschen sind unzufrieden, aber die Ampel lobt sich


9 Juli 2023

Alles gut, meinen die Ampelkoalitionäre und klopfen sich öffentlich gegenseitig auf die Schulter. Die Bevölkerung verstehe nur nicht richtig. Diese aber versteht wohl, ist jedoch völlig anderer Meinung, wie Umfragen belegen.

[Bild: 64aa8080b480cc1f8b69dc9a.jpg]
Hambach, 28.05.2023 - Quelle: www.globallookpress.com © IMAGO

Jüngste Umfragen belegen, wie sehr die Sicht der Bundesregierung auf sich selbst (und auch die der Medien) und die der Bevölkerung divergieren. In einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung erklärte der SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich, die Ampelkoalition habe "abseits der B-Note eine sehr positive Zwischenbilanz". Die B-Note ist in Sportarten wie Eiskunstlauf die Benotung des künstlerischen Ausdrucks, im Gegensatz zur A-Note, die für die technische Qualität steht.

Die Umfragewerte der Koalition sind allerdings auf den tiefsten Wert seit Beginn der Legislaturperiode gefallen. Alle Ampelparteien zusammen erreichten im neuesten "Sonntagstrend" des Meinungsforschungsinstituts Insa zusammen nur noch 39 Prozent, hätten also im Falle einer Neuwahl keine Mehrheit. Die SPD verharrte auf 19 Prozent, die Grünen sanken auf 13 Prozent und die FDP verblieb bei 7 Prozent.

In der Opposition stieg die CDU um ein Prozent auf 27 Prozent, die AfD liegt stabil bei 20 Prozent, die Linke bei 5,9 Prozent und 9 Prozent würden an sonstige Parteien vergeben.

Weit ausgeprägter als der Absturz bei der Sonntagsfrage ist jedoch die Unzufriedenheit mit der Arbeit der Regierung. Ganze 23 Prozent erklärten, dass sie mit der Arbeit der Koalition zufrieden seien, 70 Prozent sind es nicht. Selbst die Anhänger der Koalitionsparteien teilen Mützenichs Einschätzung nicht. Einzig unter den Wählern der Grünen sind die Zufriedenen mit 56 Prozent noch in der Mehrheit.

Mehr zum Thema – Die Glotze bleibt aus – Warum die Deutschen das Vertrauen in ihre Medien verlieren

DeutschlandTrend: Hauptsorge der Bürger ist die Politik der Regierung


Quelle: https://test.rtde.life/inland/174767-deu...ber-ampel/
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ein Fan des SED-Regimes: Kanzler Olaf Scholz und die DDR Klartexter 0 22 Gestern, 22:19
Letzter Beitrag: Klartexter
  75 Jahre NATO: Wie die Grünen die Bombe lieben lernten Klartexter 0 13 Gestern, 18:03
Letzter Beitrag: Klartexter
  Selbstbestimmungsgesetz: Die menschenfeindliche Welt der neuen Pronomen Klartexter 0 19 Gestern, 14:01
Letzter Beitrag: Klartexter
  Lafontaine: Die wirklichen Rechtsextremen sitzen in Deutschland in der Regierung Klartexter 0 20 Gestern, 13:49
Letzter Beitrag: Klartexter
  Kanzlerkandidatur: Baerbock konzentriert sich jetzt voll auf das, was sie nicht kann Klartexter 0 26 11.07.2024, 18:49
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous