AfD Europawahlprogramm in 100 Sekunden !

Antifa, SPD und Grüne sind Verbündete !

Der Krampf gegen Rächts :-)


Deswegen ist die Briefwahl ein Problem
#1
     
Deswegen ist die Briefwahl ein Problem


02. MAI 2024

[Bild: 1p-briefwahl.jpg]

Seit Jahren setzen wir uns mit der Briefwahl auseinander und geben Tipps, um sie sicherer zu machen. Aber rechte Parteien sorgen auch selbst für schlechte Ergebnisse bei der Briefwahl. Warum das so ist und wie man die Briefwahl absichern kann, erfahrt ihr hier.

Drei wichtige Texte, ein Video und drei Lösungsvorschläge!

Bereits vor Jahren haben wir darüber berichtet, wie bei der Briefwahl betrogen wird. In Sachsen-Anhalt musste sogar ein CDU-Funktionär ins Gefängnis. Über seine Hintermänner schweigt er.

Ein Video zum Ablauf der CDU-Wahlfälschung gibt es hier:


Mehr über den Betrug in Altenheimen und Pflegeeinrichtungen gibt es hier.

Wie man die Briefwahl sicher beobachtet und warum man bei der Briefwahlauszählung weit vor 18 Uhr dabei sein sollte, erfahrt ihr hier.

Die Warnungen vor den Problemen bei der Briefwahl (+ der Betrug) sorgen dafür, dass rechte Wähler diesen Weg der Stimmabgabe weniger oft nutzen und dann komplett verloren sind. Mehr zu dem Phänomen und den Lösungen dieses Problems gibt es hier.

Wie man die Briefwahl sicher gestaltet? Drei Tipps.

Erfragt den Auszählungsort der Briefwahl weit vor dem Wahltag – bei eurer Gemeinde. Oft wird zentral ausgezählt. In Dresden waren es zuletzt 35 Räume einer Schule und in München 200 Stellen in der Messe. Erfragt vorher, wie viele Briefwahlbezirke dort ausgezählt werden und rückt mit ausreichend Personal an.

Fragt eure Verwandten im Altenheim und Pflegeeinrichtungen, wie dort gewählt wird. So verhindert ihr, dass andere dies für sie tun. Manche Gemeinden bieten auch einen „mobilen Wahlvorstand“ an, um in Einrichtungen zu wählen.

Geht rechtzeitig zur Auszählung der Briefwahlstimmen. Ob Stimmen gültig oder ungültig sein, darüber wird bereits ab 15/16 Uhr entschieden. „Nur“ die Auszählung erfolgt ab 18 Uhr – mehr dazu im oberen Tweet.

Mehr zum Thema: Wahlbeobachtung: Neue Angebote, neues Material

Wahlbeobachtung: Schulungen starten

Quelle: https://www.einprozent.de/blog/wahlbeoba...oblem/3193

Ihr,

Philip Stein












Unsere Netzwerke wachsen
Wir wollen weiter wachsen, noch professioneller werden und sie vorbereiten: die Wende in Deutschland. Dafür benötigen wir Sie als Förderer!






Spenden

Per Überweisung:

Ein Prozent e.V.
IBAN: DE75 8505 0100 0232 0465 22
BIC: WELADED1GRL

Weitere Zahlungsmittel:

Zur „Ein Prozent“-Spendenseite

Zu unserem Materialversand

Copyright © 2018 Ein Prozent e.V., All rights reserved.
Sie bekommen diesen Rundbrief, da Sie sich bei Ein Prozent e.V. registriert oder gespendet haben.

Unsere Adresse:
Ein Prozent e.V.
Töpferstr. 12
Kurort Oybin 02797
Germany
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wie Habeck alles grün macht (bis es weg ist) Klartexter 0 5 Gestern, 19:05
Letzter Beitrag: Klartexter
  Ricarda Lang "tankt Kraft" – der Fotograf ist dabei Klartexter 0 73 21.05.2024, 19:37
Letzter Beitrag: Klartexter
  "Genug ist genug" - Australischer Premier fordert Freilassung von Julian Assange Klartexter 0 12 21.05.2024, 14:54
Letzter Beitrag: Klartexter
  "Verleugnung der Realität" – darum unterzeichnet Italien nicht die Pro-LGBTQ-Erklärung der EU Klartexter 0 18 20.05.2024, 18:36
Letzter Beitrag: Klartexter
  Die Justiz, der Journalismus und Höckes Vogelfreiheit Klartexter 0 20 19.05.2024, 19:27
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous