Kiesewetter, Strack-Zimmernmann, Hofreiter: Sicherheitsrisiko Deutschland !

Hausdurchsuchung wegen Habeck-Witz !

Cannabis-Gesetz - Was steht drin ?


Das klingt nach "Endlich wieder!" BILD bejubelt deutsche Panzer gegen Russen
#1
     
Das klingt nach "Endlich wieder!" BILD bejubelt deutsche Panzer gegen Russen


8 Juni 2023

Irgendwie wirkte er immer besessen, Bild-Redakteur Julian Röpcke. Aber heute hat er sich selbst übertroffen und einen tiefen Griff in großväterliches Repertoire getan. Ehe man liest, was er geschrieben hat, sollte man unbedingt den Ohrwurm dazu hören.

[Bild: 6481e0abb480cc43db3ae399.jpg]
© Screenshot

Von Dagmar Henn

Man könnte wetten, Julian Röpcke hatte heute einen Ohrwurm. Und stellte sich beim Schreiben die entsprechend betont männliche Stimme vor, einen tiefen Bariton.

"Die ganze Welt wartete darauf. Jetzt ist es soweit: die Ukraine stößt mit deutschen Leopard-2-Panzern gegen die Russen vor! Erstmals wurden die deutschen Kampfpanzer auf dem Schlachtfeld gesichtet, sie nehmen den Kampf gegen die russischen Invasoren auf. Die Offensive läuft!"

Irgendwie ist ihm das Kriegsgeschehen in die Hose gerutscht. Allein die Überschrift. "Jetzt stoßen deutsche Panzer vor!" Da sieht man sie förmlich vor sich, die Landser mit dem Stahlhelm, die ausziehen, die bolschewistischen Untermenschen ... nein, halt, das war die letzte Ausgabe. Die Zeitläufte können einem gedanklich schon einmal durcheinander geraten, wenn man so einen Ohrwurm hat wie Herr Röpcke.

Nun, der Jubel, zu dem er angesichts der Drohnenaufnahmen ansetzte, scheint nicht lange zu halten; ein klein wenig später heißt es schon: "Offenbar stoßen die deutschen Panzer auf erbitterten russischen Widerstand. Mehrere Fahrzeuge scheinen auf Minen gefahren oder von Artillerie getroffen worden zu sein. Um welche Typen es sich bei den brennenden Fahrzeugen handelt, ist unklar." Klar, auch diese Sätze könnten aus einer alten Wochenschau stammen, bis auf den letzten. Röpcke hat den Tonfall gut geübt.

Die Euphorie ist so groß, dass ihm sogar die Grammatik entgleist: "Im Gegensatz zu Deutschland, das den moderneren Leopard-2A6 lieferte, erhielt die Ukraine in den letzten Monaten etwa 40 Leopard-2A4 aus Polen, Spanien, Kanada, Portugal und Norwegen." Der Satz macht keinen Sinn, aber er betont natürlich, dass die besten Panzer nicht nur deutsches Fabrikat sind, sondern auch aus Deutschland geliefert wurden. Nun, wer weiß, sie werden womöglich auch von Deutschen gefahren – das Problem, dass man diesen Panzer nicht nach ein paar Wochen beherrscht, haben wir ja schon erörtert. Auch, dass in den alten NATO-Berechnungen die Überlebenszeit eines Panzergrenadiers in einem modernen Gefecht auf etwa 90 Sekunden geschätzt wurde. Das allerdings kann Herrn Röpcke egal sein, er sitzt nicht drin.

Überhaupt ist es ihm reichlich gleichgültig, wer wovon getroffen wird. "Zudem feuerte die Ukraine westliche Präzisionswaffen auf die russisch gehaltenen Städte Tomkak, Melitopol und Polohy ab." Wie wir die Ukrainer kennen, Herr Röpcke, haben die einfach mal auf die Städte draufgehalten. Militärische Ziele zu treffen, ist für diese Jungs viel zu schwierig. Aber da Sie das sicher wie ihre ukrainischen Freunde sehen, dass jeder, der nicht vor der russischen Armee geflohen ist, sowieso ein Feind ist, haben Sie damit bestimmt kein Problem.

Dass nur Röpcke die Offensive meldet (Taaa dadadadada taa tata), liegt selbstverständlich an einer ukrainischen Informationssperre. Hauptsache, es geht endlich los, mit deutschen Panzern, mit "schweren ukrainischen Mehrfachraketenwerfer-Angriffen", um "mit den modernen Waffen aus NATO-Beständen eine Entscheidung in der Schlacht" herbeizuführen. Das riecht richtig nach Rache für Stalingrad.

Die woke Blase spricht gern von "toxischer Maskulinität", und wenn man so die Wörter liest, die Röpcke verwendet, ist man fast versucht, daran zu glauben... Mal ernsthaft, Herr Röpcke, wenn Ihr Ohrwurm mal nachlässt – haben Sie es schon mal mit Viagra versucht?

Mehr zum Thema - Indischer Experte: Das große Wagnis der NATO in der Ukraine ist gescheitert

https://meinungsfreiheit.rtde.life/meinu...eder-bild/
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Demo "gegen rechts": Campact präsentiert Photoshop-Collage als Erfolgsbild Klartexter 0 45 05.02.2024, 18:26
Letzter Beitrag: Klartexter
  "Focus": Mit Nazi-Geld diffamieren – Regierungs-Agitation gegen alternative Medien Klartexter 0 38 02.02.2024, 13:21
Letzter Beitrag: Klartexter
  Was ist denn da los? Springerblatt "Bild" löscht Kriegstreiber-Artikel Klartexter 0 64 26.01.2024, 21:55
Letzter Beitrag: Klartexter
  Demo-Kinder: Bei "Querdenkern" missbraucht, gegen AfD wichtig, weil "von Geburt an politisch" Klartexter 0 32 25.01.2024, 19:45
Letzter Beitrag: Klartexter
  "Der Russe greift an" – "Geheime Verschlusssache", aber Bild-Zeitung kennt sie bereits Klartexter 0 52 15.01.2024, 14:54
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous