Ukrainerin (18) von zwei Flüchtlingen vergewaltigt | Düsseldorf

156 Aufrufe




Das ist der wievieltausendste "Einzelfall" !?! 





Bild



Diese Tat macht wütend und fassungslos: In einer Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft wurde eine junge Frau vergewaltigt! Nach BILD-Informationen handelt es sich bei dem Opfer um eine 18-jährige Ukrainerin. Das Verbrechen ereignete sich nach BILD-Informationen am 6. März: Auf dem Hotelschiff „Oscar Wilde“, das derzeit auch als Unterkunft für Flüchtlinge aus der Ukraine dient, soll eine 18-jährige Ukrainerin Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden sein. Sie soll nacheinander von zwei Männern aus dem Irak und Nigeria (37 und 26 Jahre alt) misshandelt worden sein. Beide sollen auch die ukrainische Staatsbürgerschaft besitzen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des „Verdachts der Vergewaltigung“ eingeleitet. Dabei soll u.a. auch geklärt werden, wie die beiden mutmaßlichen Täter an den ukrainischen Pass gekommen sind.


Veröffentlicht 2 years ago

Kategorien Filme  /  Unliebsame

Ein/Ausklappen