AfD Europawahlprogramm in 100 Sekunden !

Antifa, SPD und Grüne sind Verbündete !

Der Krampf gegen Rächts :-)


Nachgereicht: Der Solifonds ist für euch da!
#1
     
Nachgereicht: Der Solifonds ist für euch da!


07. MAI 2024

[Bild: 1p-poewut.jpg]

In den vergangenen Wochen haben wir über zwei Fälle berichtet, bei denen der Solifonds helfen konnte. Zum einen über den Brandanschlag auf den Fuhrpark des AfD-Umzugsunternehmers Sven Ebert und zum anderen über den Fall eines jungen Deutschen, der nach einem Übergriff durch Syrer im Freibad auf den Anwaltskosten sitzen geblieben ist. Bereits vor einer Weile konnten wir bei zwei weiteren Fällen helfen und unseren kleinen Beitrag leisten.

Angriff an Weihnachten


Am ersten Weihnachtstag haben mutmaßlich Linksextreme versucht, dem Sänger der Band „Wutbürger“ Andy Habermann Schaden zuzufügen. Dabei wurde aber nicht Habermann selbst getroffen, sondern zwei Fahrzeuge Unbeteiligter. Einer der beschädigten Wagen gehörte dem Vater des Musikers. Dennoch wollte die Versicherung nicht für den Schaden aufkommen. Das nicht abgezahlte Auto brannte komplett aus. Wir beteiligten uns mit 1.000 Euro aus dem Solifonds, um den Schaden etwas abzufedern.

Wutbürger – Patriotischer Rock aus Berlin


Hausdurchsuchung nach Kommentar


Ein lapidarer Kommentar auf X wurde dem patriotischen Publizisten Johannes Konstantin Poensgen zum Verhängnis. Die Polizei durchsuchte seine Wohnung, dabei wurden u.a. sein Computer und sein Handy beschlagnahmt. Damit Poensgen seine Arbeit fortsetzen kann, haben wir ihm technische Geräte ersetzt. So soll außerdem ein Zeichen gegen die übertriebene Behördenwillkür gesetzt werden.

Der Solifonds hilft oft im Stillen, weil die Betroffenen, gerade nach Gewalttaten, nicht noch mehr Öffentlichkeit wünschen. Dennoch wollen wir transparent machen, was wir tun und wofür das gesammelte Geld einsetzen. Unser Konzept: Die Verwaltungskosten für das Betreiben des Fonds trägt der Verein „Ein Prozent“ dank seiner Fördermitglieder ist es möglich, dass das im Solifonds gesammelte Geld den Betroffenen zugutekommen kann.

Wer dieses bisher einzigartige Konzept in diesen aufgeheizten Zeiten unterstützen möchte, der wird entweder „Ein Prozent“-Förderer und unterstützt gleichzeitig noch andere Projekte, wie die Wahlbeobachtung, den Podcast Lagebesprechung, Recherchen über linksextreme Strukturen oder Sendungen wie „Wir klären das!“ oder ihr unterstützt den Solifonds direkt.

Quelle: https://www.einprozent.de/blog/solidarit...ch-da/3194

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wahlbeobachtung: Der nächste Schritt Klartexter 0 7 Vor 5 Stunden
Letzter Beitrag: Klartexter
  Angriff im Freibad: Solifonds hilft! Klartexter 0 51 30.04.2024, 19:18
Letzter Beitrag: Klartexter
  Nach Brandanschlag: So hilft der Solifonds vor Ort Klartexter 0 45 27.04.2024, 20:12
Letzter Beitrag: Klartexter
  Anti-Rechts-Demos: Der inszenierte Aufstand Klartexter 0 79 30.01.2024, 15:01
Letzter Beitrag: Klartexter
  Mit Protesten allein ist es nicht getan ! Klartexter 0 70 07.01.2024, 17:37
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous