AfD Europawahlprogramm in 100 Sekunden !

Antifa, SPD und Grüne sind Verbündete !

Der Krampf gegen Rächts :-)


John Mearsheimer: „Der Westen ist verantwortlich für diesen Krieg“
#1
     
John Mearsheimer: „Der Westen ist verantwortlich für diesen Krieg“


25. Mai 2023


John Joseph Mearsheimer ist ein mehrfach für herausragende Leistungen in der akademischen Lehre ausgezeichneter US-amerikanischer Politikwissenschaftler an der University of Chicago und Bestseller-Autor. Sein Schwerpunkt ist die Analyse internationaler Beziehungen.

Sein auf Einladung von Prof. Max Otte (in sehr gut verständlichem Englisch) am 12. Mai gehaltener Vortrag über den Ukraine-Konflikt ist womöglich die treffendste Analyse, die man bisher zu diesem Thema gehört hat.

Maersheimers Thesen kurz zusammengefasst:

– Der Westen ist im Prinzip verantwortlich für diesen Krieg.

– Die Russen haben nicht die Absicht, die komplette Ukraine zu besetzen, oder später auch noch die baltischen Staaten und Polen anzugreifen. Als Beweis führt Mearsheimer unter anderem die Tatsache an, dass die Russen nur mit 190.000 Soldaten in die Ukraine einmarschiert sind. Zum Vergleich: Hitler fiel mit 1,5 Millionen Soldaten in Polen ein, um jenen Teil Polens zu besetzen, den er vorher in Absprache mit Stalin für Deutschland ausgehandelt hatte. (Anmerkung des Autors: Im Russlandfeldzug des 2. Weltkriegs griff Hitler mit drei Millionen Soldaten an. Fakt ist: Mit 190.000 Soldaten kann man kein Land wie die Ukraine besetzen, höchstens Liechtenstein)

– Die wichtigste Waffe in einem Zermürbungskrieg, zu dem der Ukraine-Konflikt jetzt geworden ist, ist die Artillerie. Hier haben die Russen je nach Quelle eine zahlenmäßige Überlegenheit von 5:1 bzw. 10:1. Bei der Truppenstärke sieht es ähnlich aus.

– Die Russen sind genauso motiviert wie die Ukrainer, da erstere ihre Existenz bedroht sehen, insbesondere aufgrund der Pläne der USA, Russland nach einer militärischen Niederlage in zahlreiche Kleinstaaten aufzuteilen und damit dysfunktional zu machen.

– Russland wird diesen Krieg gewinnen. Allerdings ist das Kriegsziel nicht die Eroberung der gesamten Ukraine, sondern nur der überwiegend russischsprachigen Gebiete. Zweites Kriegsziel: Die Ukraine zu einem dauerhaft dysfunktionalen Rumpfstaat zu machen, für den eine Aufnahme in die Nato oder EU nicht infrage kommt.

– Es wird keinen Verhandlungsfrieden geben, sondern einen „frozen conflict“, einen eingefrorenen Krieg mit einem mehr oder weniger stabilen Waffenstillstand. Der Grund: Die Ukrainer werden sich niemals mit dem Verlust eines Teils ihres Staatsgebietes abfinden und die Russen werden diese Gebiete nicht wieder hergeben. Zudem sind die Nato-Staaten in den Augen der Ukrainer als einzige in der Lage, den Ukrainern eine Sicherheitsgarantie zu geben. Putin wird zudem dem Westen nie wieder vertrauen, nachdem er jetzt erfahren hat, dass das Minsker Abkommen von 2014 nur dazu diente, ihn in die Irre zu führen und der Ukraine Zeit zur Aufrüstung zu verschaffen.

– Die Beziehungen zwischen dem Westen und Russland werden für immer vergiftet sein:
„The Americans will go to great lengths to cause trouble with the Russians“ (Die Amerikaner werden alles Erdenkliche tun, um Unruhe mit den Russen zu stiften).

Im Gegensatz zu den Europäern ist der Preis, den die USA für diesen Krieg wirtschaftlich bisher bezahlen mussten, deutlich geringer.

Auf dem Videokanal von Max Otte kann die gesamte Veranstaltung angesehen werden. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion, die von Jasmin Kosubek moderiert wurde, beantworteten Max Otte und John Mearsheimer Fragen des Publikums.


Quelle: https://www.pi-news.net/2023/05/john-mea...sen-krieg/
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Päderasten-Parlament: Bundestag reduziert Strafe für Kindesmissbrauch Klartexter 0 14 Gestern, 19:24
Letzter Beitrag: Klartexter
  "Verleugnung der Realität" – darum unterzeichnet Italien nicht die Pro-LGBTQ-Erklärung der EU Klartexter 0 11 Gestern, 18:36
Letzter Beitrag: Klartexter
  Die Justiz, der Journalismus und Höckes Vogelfreiheit Klartexter 0 18 19.05.2024, 19:27
Letzter Beitrag: Klartexter
  Vorreiter Kanada: Rigorose Sprechverbote bedrohen die Grundlagen der Zivilisation Klartexter 0 15 19.05.2024, 19:09
Letzter Beitrag: Klartexter
  Karl Lauterbach – ein Fall für die Klapsmühle? Klartexter 0 123 16.05.2024, 19:17
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous