Präsident Putins Rede anlässlich der Aufnahme der neuen Gebiete in die Russische Föderation

48 Aufrufe


Am 30. September um 15 Uhr Moskauer Zeit unterschrieb Russlands Präsident Wladimir Putin die Dekrete über die Aufnahme der unabhängigen Gebiete Lugansk, Donezk, Cherson und Saporoschje in die Russische Föderation. Die Zeremonie fand im St.-Georgs-Saal des Großen Kremlpalastes statt.



Nach der Rede herrschte in den deutschen Medien große Empörung und Irritation. So handelte es sich nach Auffassung des Tagesspiegels um eine „bizarre Rede“, der Spiegel titelte „Putin versucht sich als Philosoph“.



In einem Kommentar der WELT sieht man bereits „die Grundlagen der Macht bröckeln“, in Putins Rede zeige sich die „Kraftlosigkeit des Klamauks“. In einem weiteren WELT-Artikel ist man gar der Meinung, dass sich die Rede als Fehler erweisen könnte, denn während „Putin gegen den Westen hetzt“, sei „sein Volk in Aufruhr“.



In den sozialen Medien wurde die Rede wesentlich kontroverser diskutiert und erfuhr auch deutliche Zustimmung. In einem Twitter-Kommentar hieß es beispielsweise: „Noch nie so eine gute Rede von Putin gehört.“



Wir dokumentieren die vollständige Rede von Wladimir Putin hier im Videoformat und überlassen jedem einzelnen unserer Leser die inhaltliche Bewertung selbst.



Quelle: https://www.pi-news.net/2022/10/putins-rede-ueber-den-beitritt-neuer-gebiete-zur-russischen-foederation/


Veröffentlicht 2 months ago

Kategorien Filme  /  Nachdenklich machende

Ein/Ausklappen