Hallo und herzlich willkommen bei www.verkehrt.eu!
Bei uns geht es um alles was so verkehrt läuft in diesem unseren Land.Hier könnt ihr eurem Ärger Luft machen, mit anderen diskutieren, Fehlverhalten anprangern, Mißstände publik machen oder einfach nur etwas Zeit totschlagen.Unten findet ihr die Rubriken.Für Tipps und Anregungen sind wir immer offen,gerne könnt ihr uns diese via Kontakt-Link übermitteln.Bitte lest auch die Nutzungsbedingungen und die Systemvoraussetzung.Etwas(N)etiquette bitte. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Nerven.
Únantastbare Wuerde
Zu den Rubriken:

            Hier könnt ihr Euch Anmelden / Registrieren (Nutzungsinfo Nutzungshinweis:
Die Registrierung ist optional.Ihr könnt euch registrieren,müsst ihr aber nicht.Wenn ihr euch registrieren möchtet,müsst ihr nur einen Nickname und ein Passwort eingeben(keine Mail-Adresse) und eine kleine Frage beantworten(der Bots wegen).Ansonsten müsst ihr beim Posten nur eine kleine Frage beantworten(ebenfalls wegen der Bots).
)

 
Themenbewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus  Linearer Modus
Update:Herr Spahn, leben Sie für einen Monat vom HartzIV-Grundregelsatz!
14.03.2018, 20:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.03.2018 20:34 von klartexter.)
Beitrag #1
Update:Herr Spahn, leben Sie für einen Monat vom HartzIV-Grundregelsatz!
NEUIGKEIT ZUR PETITION

Bald 100.000 Unterschriften?


[Bild: TrprkqjTCBTZAvv-128x128-noPad.jpg?1488359648]
Sandra, S.
Deutschland


[Bild: YyKkLVuVfPtIfet-800x450-noPad.jpg?1521044648]

14. MÄRZ 2018 — Liebe Unterstützer*innen,

heute Morgen war ich mit dem SWR einkaufen. Für die Landesschau wollten sie wissen, wie schwierig es ist, mit HartzIV zu leben. Meine erste „Homestory“ sozusagen. Dass jetzt überall über HartzIV, die fehlende soziale Gerechtigkeit und diese Petition gesprochen wird, habe ich Euch zu verdanken. Ich bin fassungslos und so froh, Eure Unterstützung zu haben. Danke!

Immer wieder werde ich gefragt, was mich besonders an der Aussage von Jens Spahn stört und ob ich eine Idee habe, was wir ändern können. Ich bin vor allem sauer darüber, dass Herr Spahn so realitätsfern argumentiert. Die meisten Politiker*innen wissen einfach nicht mehr, worüber sie sprechen. Oder welche Menschenleben sie verändern mit ihren Entscheidungen.

Und deswegen mische ich mich auch ein, damit Politik wieder von Menschen gemacht wird, nicht nur von Politiker*innen. Das mache ich bei DEMOKRATIE IN BEWEGUNG. Es ist uns vor allem ein Anliegen, die Gerechtigkeit wieder zu leben. Ich habe keine offizielle Position bei DEMOKRATIE IN BEWEGUNG und trotzdem kann ich alles mitbestimmen. Zum Beispiel auch unser Programm: Seit Beginn mache ich mich hier stark für die Abschaffung der HartzIV-Sanktionen und eine staatliche Unterstützung von Alleinerziehenden. Ich würde mich freuen, wenn wir wieder mehr Menschen werden, die die Politik mitbestimmen und nicht ein paar realitätsferne, abgehobene Politiker*innen über uns entscheiden. Machst Du mit? Hier findet Du den Link zu unserem Newsletter: https://bewegung.jetzt/

Gemeinsam können wir so nicht nur widersprechen, sondern selbst Inhalte bestimmen!

Ansonsten schaltet morgen gern um 18:45 Uhr die Landesschau BaWü ein.

Danke

Eure Sandra

PS: Bitte teilt weiter die Petition. Die öffentliche Aufmerksamkeit reißt nicht ab und ich glaube wir können schon morgen 100.000 Unterschriften erreichen – change.org/jensspahn


Klartexter:" So schön diese Sache auch ist...noch eine kleine Partei,die der AfD Wähler abwirbt,halte ich für völlig falsch ! "

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kommentar schreiben 


[-]
Schnellantwort                        Wer nur schnell ein paar Zeilen eingeben will,ist hiermit gut beraten.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


  • Editor
  • Editor

Spamschutz!
Sicherheitsfrage:
"Das Gegenteil von unten?"
Bitte die Antwort in die Textbox eintragen.Bitte nur Kleinbuchstaben!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Herr Spahn, leben Sie für einen Monat vom HartzIV-Grundregelsatz! klartexter 0 83 12.03.2018 19:32
Letzter Beitrag: klartexter
  Dem Facebook - Stasi das Leben etwas schwerer machen klartexter 0 258 21.05.2017 20:50
Letzter Beitrag: klartexter
  Die Lüge die wir leben klartexter 0 785 12.02.2017 23:35
Letzter Beitrag: klartexter




Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered byMyBB, © 2002-2018 MyBB Group.