MSLive #153 - Mit Roger Beckamp über Migration und Fußball !

ARD und ZDF: Schafft ! Sie! Ab !

Depressive Adventsgedanken !


Solidarität für jungen Patrioten !
#1
     
[Bild: einprozentlogo.png]

Nach Farbanschlag: 1050 Euro für Michael Werl

Liebe Förderer, Unterstützer und Freunde,

wer sich patriotisch engagiert, begibt sich in die Schusslinie von linksextremen Gewalttätern. So sollen Aktivisten zurück ins Privatleben gedrängt werden. Damit das nicht passiert, gibt es den Solifonds. Jetzt schütten wir wieder 1050 Euro an einen Geschädigten aus.



Linker Angriff in Kassel

Michael Werl ist seit beinahe acht Jahren für die Junge Alternative, die Nachwuchsorganisation der AfD, aktiv. Am frühen Morgen des 29. April 2022 dann der Schock: Unbekannte griffen Werls Wohnung an, beschmierten Eingangstür und Wände mit Farbe, am Nachbargebäude wurde der Schriftzug „Werl Nazischwein“ angebracht. Der Farbanschlag dauerte nur wenige Sekunden, dann flohen die mutmaßlich Linksextremen wieder. Dennoch bleibt ein gehöriger Sachschaden, den wir natürlich weder auf den Vermieter noch Werl selbst abwälzen dürfen.

Alle Infos zum Fall und ein Statement Werls lesen Sie auf unserem Blog.

[Bild: werlhilfe.png]
Zeigen wir zusammen Solidarität und helfen denen, die öffentlich für unsere Heimat einstehen.

Wer allerdings mit Gesicht, Namen und Leben für die Heimat einsteht, den dürfen wir auch gar nicht alleine lassen. Diejenigen, die eben nicht in der ersten Reihe stehen, sollten dann auch Solidarität zeigen, wenn es einen erwischt hat. Der Farbanschlag auf Werls Wohnung ist sicherlich noch eines der harmloseren Beispiele; der Fall Lina Engel hat uns allen vor Augen geführt, wie skrupellos die Täter sind. Es ist ein Wunder, dass die ausufernde linke Gewalt bislang noch kein Leben forderte.



Jeder kann helfen

Ich bitte Sie daher: Wenn Sie diese Idee – dieses „Alle für einen“ – gut finden, dann unterstützen Sie den Solifonds. Denn einerseits ist jeder Euro im „Pott“ gut angelegt, um beim nächsten Antifa-Angriff wieder zahlungsfähig zu sein. Andererseits wollen wir auch ein Signal an Freund und Feind aussenden: Wir geben nicht auf, wir halten zusammen. Terror ist wirkungslos.

Michael Werl wird weitermachen, auch dank unserer Unterstützung. Dass zumindest die Antifa-Gewalt mittelfristig abreißen wird, davon gehe ich persönlich nicht aus. Der Staat wird uns hier nicht helfen. Also helfen wir uns selbst.

Ihr,

Philip Stein












Unsere Netzwerke wachsen
Wir wollen weiter wachsen, noch professioneller werden und sie vorbereiten: die Wende in Deutschland. Dafür benötigen wir Sie als Förderer!






Spenden

Per Überweisung:

Ein Prozent e.V.
IBAN: DE75 8505 0100 0232 0465 22
BIC: WELADED1GRL

Weitere Zahlungsmittel:

Zur „Ein Prozent“-Spendenseite

Zu unserem Materialversand

Copyright © 2018 Ein Prozent e.V., All rights reserved.
Sie bekommen diesen Rundbrief, da Sie sich bei Ein Prozent e.V. registriert oder gespendet haben.

Unsere Adresse:
Ein Prozent e.V.
Töpferstr. 12
Kurort Oybin 02797
Germany
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nach Überfall: AfD-Abgeordnete zeigt Solidarität. Klartexter 0 315 09.06.2022, 03:48
Letzter Beitrag: Klartexter
  Die 3G-Regel für Wahllokale ist vom Tisch ! Klartexter 0 778 02.09.2021, 20:57
Letzter Beitrag: Klartexter
  Patriotische Solidarität im Kampf für Meinungsfreiheit... Klartexter 0 678 25.04.2021, 17:27
Letzter Beitrag: Klartexter
  Exklusivinterview: AfD-Klage für sichere Wahlen ! Klartexter 0 761 17.02.2021, 18:21
Letzter Beitrag: Klartexter
  Freispruch für Identitäre ! Klartexter 0 943 17.01.2021, 11:02
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous