Hallo und herzlich willkommen bei www.verkehrt.eu!
Bei uns geht es um alles was so verkehrt läuft in diesem unseren Land.Hier könnt ihr eurem Ärger Luft machen, mit anderen diskutieren, Fehlverhalten anprangern, Mißstände publik machen oder einfach nur etwas Zeit totschlagen.Unten findet ihr die Rubriken.Für Tipps und Anregungen sind wir immer offen,gerne könnt ihr uns diese via Kontakt-Link übermitteln.Bitte lest auch die Nutzungsbedingungen und die Systemvoraussetzung.Etwas(N)etiquette bitte. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Nerven.
Únantastbare Wuerde
Zu den Rubriken:

            Hier könnt ihr Euch Anmelden / Registrieren (Nutzungsinfo Nutzungshinweis:
Die Registrierung ist optional.Ihr könnt euch registrieren,müsst ihr aber nicht.Wenn ihr euch registrieren möchtet,müsst ihr nur einen Nickname und ein Passwort eingeben(keine Mail-Adresse) und eine kleine Frage beantworten(der Bots wegen).Ansonsten müsst ihr beim Posten nur eine kleine Frage beantworten(ebenfalls wegen der Bots).
)

 
Themenbewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus  Linearer Modus
Richter spricht mit Flüchtling Klartext: "Wenn es bei uns so scheiße ist...
10.12.2017, 23:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.12.2017 00:01 von klartexter.)
Beitrag #1
Richter spricht mit Flüchtling Klartext: "Wenn es bei uns so scheiße ist...
..., warum sind Sie dann hier?"

[Bild: 9050edfc317cdd3172e2.jpg]

Zwickau - Im Prozess gegen einen libyschen Straftäter hat Richter Stephan Zantke vom Amtsgericht Zwickau am Mittwoch klare Worte gefunden.

Laut einem Bericht der BILD hatte Mohamed F. immer wieder in dem Zwickauer Asylheim randaliert, in dem er lebte. Er griff Mitarbeiter mit einem Messer an und warf in einem Supermarkt eine Bierflasche auf ein 7-jähriges Kind. Zudem bespuckte er Polizisten und brüllte Frauen an mit "Nazi-*****" und "Scheiß-Deutsche".

Richter Stephan Zantke (54) fragte den Angeklagten: "Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?".

Wie die Zeitung weiter berichtet, hatte die Staatsanwaltschaft nur 15 Monate Haft auf Bewährung gefordert. Diese Forderung erschien Richter Zantke offenbar als deutlich zu mild. Er verurteilte den 29-Jährigen zu zweieinhalb Jahren Gefängnis.

"Wie ein wilder Berserker haben Sie sich verhalten. Sie erhalten von unseren Steuern ein Dach überm Kopf - und jetzt müssen wir noch Ihren Schaden bezahlen. Sie sind frauenfeindlich und achten nicht mal Kinder", schimpfte Zantke dem Bericht zufolge. Zantke sprach laut dem Blatt weiter Klartext: "Was wäre passiert, wenn wir solche Straftaten in Libyen begehen? Wir würden wohl nicht mehr leben..."

In fünf Tagen soll der Libyer seinen nächsten Prozess haben. Er soll einen Marokkaner mit einer abgebrochenen Bierflasche verletzt haben.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/zwickau...ier-394751

Das schreibt die "Bild": http://www.bild.de/news/inland/amtsgeric....bild.html

Meine persönliche Meinung dazu:" Wenigstens noch "ein" Richter,der sich nicht in die Hose macht und noch weiß,wozu er eigentlich da ist !!!"
Der Klartexter

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kommentar schreiben 


[-]
Schnellantwort                        Wer nur schnell ein paar Zeilen eingeben will,ist hiermit gut beraten.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


  • Editor
  • Editor

Spamschutz!
Sicherheitsfrage:
"Das Gegenteil von unten?"
Bitte die Antwort in die Textbox eintragen.Bitte nur Kleinbuchstaben!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.




 



Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered byMyBB, © 2002-2018 MyBB Group.