Orban: Flüchtlinge sind muslimische Invasoren.





Hallo und herzlich willkommen bei www.verkehrt.eu!
Bei uns geht es um alles was so verkehrt läuft in diesem unseren Land.Hier könnt ihr eurem Ärger Luft machen, mit anderen diskutieren, Fehlverhalten anprangern, Mißstände publik machen oder einfach nur etwas Zeit totschlagen.Unten findet ihr die Rubriken.Für Tipps und Anregungen sind wir immer offen,gerne könnt ihr uns diese via Kontakt-Link übermitteln.Bitte lest auch die Nutzungsbedingungen und die Systemvoraussetzung.Etwas(N)etiquette bitte. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Nerven.
Únantastbare Wuerde
Zu den Rubriken:

            Hier könnt ihr Euch Anmelden / Registrieren (Nutzungsinfo Nutzungshinweis:
Die Registrierung ist optional.Ihr könnt euch registrieren,müsst ihr aber nicht.Wenn ihr euch registrieren möchtet,müsst ihr nur einen Nickname und ein Passwort eingeben(keine Mail-Adresse) und eine kleine Frage beantworten(der Bots wegen).Ansonsten müsst ihr beim Posten nur eine kleine Frage beantworten(ebenfalls wegen der Bots).
)

Das Jahr das uns den Frieden nahm.

Angie du Luder.

Tango der Verleugnung

Das Jahr das uns den Frieden nahm.

Angie du Luder.

Tango der Verleugnung.

 
Themenbewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus  Linearer Modus
Orban: Flüchtlinge sind muslimische Invasoren.
08.01.2018, 00:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.01.2018 00:47 von klartexter.)
Beitrag #1
Orban: Flüchtlinge sind muslimische Invasoren.
[Bild: dts_image_7799_jtettkiebi_1073_210_130.jpg]

Viktor Orban hat die Kritik an seiner Flüchtlingspolitik zurückgewiesen. "Die Quote wurde von mehr als zwanzig Staaten nicht umgesetzt, dennoch werden nur wir kritisiert, das ist ein Fall von zweierlei Maß", sagte Orban der "Bild" (Montagsausgabe).

"Tatsache ist: Das Urteil bezog sich ganz allein auf den EU-Beschluss, der praktisch zeitgleich mit dem Urteil auslief. Jetzt muss man neu diskutieren."

Der Europäische Gerichtshof hatte in einem Urteil Ungarn angewiesen, 1.294 Flüchtlinge aufzunehmen. Ungarn hatte dies verweigert und Orban hatte das Urteil als "schändlich" bezeichnet. Orban begründet die Verweigerung, die Flüchtlinge aufzunehmen, wie folgt: "Der Unterschied ist: Sie wollten die Migranten. Und wir nicht."

Ungarn mache seine Arbeit, in dem es die Schengen-Außengrenze zu Serbien schütze. Dies habe seit 2015 zusätzlich eine Milliarde Euro gekostet und "Brüssel zahlt uns keinen Cent", so der ungarische Ministerpräsident.

"Die Lösung des Problem besteht jedenfalls sicher nicht darin, Menschen die sich illegal in der EU aufhalten, auf dem ganzen Gebiet der EU zu verteilen."

Muslimische Invasoren

Auf die Frage warum Ungarn keine Flüchtlinge möchte, sagte Orban der "Bild": "Wir betrachten diese Menschen nicht als muslimische Flüchtlinge. Wir betrachten sie als muslimische Invasoren." Um zum Beispiel aus Syrien in Ungarn einzutreffen, müsse man vier Länder durchqueren, die alle nicht so reich wie Deutschland, aber stabil seien. "Sie rennen also dort bereits nicht um ihr Leben", so Orban.



Flüchtlingspolitik deutsches Problem

Außerdem hat Orban die Flüchtlingspolitik der EU als deutsches Problem dargestellt. "Das Flüchtlingsthema ist zwar politisch ein europäisches Problem, aber soziologisch ist es ein deutsches Problem", sagte Orban in dem "Bild"-Interview.

"Warum konnte der portugiesische Premierminister rufen: `Willkommen, Kommt zu uns`? Weil kein Flüchtling nach Portugal will, sondern alle nach Deutschland", so der ungarische Ministerpräsident.

"Der Grund, warum die Leute in Ihrem Land sind, ist nicht, dass sie Flüchtlinge sind, sondern dass sie ein deutsches Leben möchten." Für die Ungarn seien diese Menschen keine muslimischen Flüchtlinge. "Wir betrachten sie als muslimische Invasoren."

Foto: Viktor Orban, über dts Nachrichtenagentur

Quelle: http://www.mmnews.de/politik/42757-ungar...raesident2

" Wenigstens noch ein Politiker mit klarem Verstand.Ein Jammer,daß er nicht Ministerpräsident in Deutschland ist. Oder noch besser...deutscher Bundeskanzler ! "
Der Klartexter

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kommentar schreiben 


[-]
Schnellantwort                        Wer nur schnell ein paar Zeilen eingeben will,ist hiermit gut beraten.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


  • Editor
  • Editor

Spamschutz!
Sicherheitsfrage:
"Das Gegenteil von unten?"
Bitte die Antwort in die Textbox eintragen.Bitte nur Kleinbuchstaben!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Orban warnt: Die EU wird Europa zerstören ! klartexter 0 16 14.07.2018 18:11
Letzter Beitrag: klartexter
  Christian Lindner über deutsche Flüchtlinge ! klartexter 0 45 13.06.2018 13:31
Letzter Beitrag: klartexter
  Neue Invasoren-Welle während Fußball-WM geplant ! klartexter 0 36 14.05.2018 18:16
Letzter Beitrag: klartexter
  Klartext über Flüchtlinge. Klaus Remkes ( BÜRGER IN WUT ) klartexter 0 452 24.08.2017 14:10
Letzter Beitrag: klartexter
  Insiderin aus Migrationsbehörde: Wenn Merkel die Wahl gewinnt, sind wir alle verloren klartexter 0 649 09.08.2017 23:18
Letzter Beitrag: klartexter




Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered byMyBB, © 2002-2018 MyBB Group.