Hallo und herzlich willkommen bei www.verkehrt.eu!
Bei uns geht es um alles was so verkehrt läuft in diesem unseren Land.Hier könnt ihr eurem Ärger Luft machen, mit anderen diskutieren, Fehlverhalten anprangern, Mißstände publik machen oder einfach nur etwas Zeit totschlagen.Unten findet ihr die Rubriken.Für Tipps und Anregungen sind wir immer offen,gerne könnt ihr uns diese via Kontakt-Link übermitteln.Bitte lest auch die Nutzungsbedingungen und die Systemvoraussetzung.Etwas(N)etiquette bitte. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Nerven.
Únantastbare Wuerde
Zu den Rubriken:

            Hier könnt ihr Euch Anmelden / Registrieren (Nutzungsinfo Nutzungshinweis:
Die Registrierung ist optional.Ihr könnt euch registrieren,müsst ihr aber nicht.Wenn ihr euch registrieren möchtet,müsst ihr nur einen Nickname und ein Passwort eingeben(keine Mail-Adresse) und eine kleine Frage beantworten(der Bots wegen).Ansonsten müsst ihr beim Posten nur eine kleine Frage beantworten(ebenfalls wegen der Bots).
)

 
Themenbewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus  Linearer Modus
Montag, den 12. Februar 2018 um 19 Uhr. Treffpunkt: auf Höhe Jungfernstieg 36
09.02.2018, 23:17
Beitrag #1
Montag, den 12. Februar 2018 um 19 Uhr. Treffpunkt: auf Höhe Jungfernstieg 36
2018: JAHR DER WENDE ODER DES UNTERGANGS?

Hamburg: Antifa will „Merkel muss weg“-Demo verhindern

[Bild: 27545408_10215695204991845_1927964029820...&ssl=1]
Bildquelle Facebook

(Christian Horst) Alles begann am 29. Januar, als die Hamburger Publizistin Uta Ogilvie, die auch für Roland Tichys Blog schreibt, sich sagte: So kann es nicht weitergehen. Immer nur schreiben auf Facebook, sich dafür auch noch sperren lassen. Ich geh auf die Straße.

Gesagt getan. Sie baute sich ein Schild mit „Merkel muss weg“ und spazierte den Jungfernstieg, die Hamburger Flaniermeile an der Alster, auf und ab.

Von dem Mut und dem Engagement war ich so begeistert, dass ich mich sofort entschloss dieses Vorhaben zu unterstützen und gemeinsam mit anderen Mitstreitern schafften wir es am vergangenen Montag ca. 60 Demonstranten zu einem angemeldeten Schweigemarsch über den Jungfernstieg zu animieren.


Christian Horst
am Dienstag
Ein Grundstein ist gelegt.
Die Aktion "Merkel muss weg" war bei ihrer Premiere ein voller Erfolg.
Nachdem am letzten Montag die mutige Initiatorin der Aktion ganz alleine den Hamburger Jungfernstieg mit ihrem Schild auf und ab ging, versammelten sich gestern ca. 60 Mitstreiter zu einem spontanen Schweigemarsch auf Hamburgs Flaniermeile an der Alster.
Nächsten Montag treffen wir uns wieder und alle, die gegen die kopflose und zerstörerische Politik Merkels ihr Zeichen setzen wollen, sind herzlich eingeladen uns zu begleiten.
#merkelmussweg

Die Reaktionen auf unsere Postings zu der Aktion waren sehr ermutigend. Deshalb gehen wir jetzt den nächsten Schritt.

Am letzten Montag hatten wir sofort Besuch von der Antifa, die sich nicht zu erkennen gaben, aber genug Foto- und Filmaufnahmen gemacht hatten, um einige von uns zu enttarnen und jetzt zu Gegenmaßnahmen aufrufen (PP verlinkt heir ganz bewusst nicht zu der kriminell agierenden Seite Indymedia).

Das heißt, der nächste Montag könnte heiß werden. Deshalb brauchen wir viele Mitstreiter.

[Bild: DVmrtW4XcAAKn7z.jpg?resize=768%2C557&ssl=1]

Montag, den 12. Februar 2018 um 19 Uhr. Treffpunkt: auf Höhe Jungfernstieg 36

[Bild: anifa-motto.jpg?resize=768%2C385&ssl=1]

Quelle: https://philosophia-perennis.com/2018/02...rg-antifa/

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kommentar schreiben 


[-]
Schnellantwort                        Wer nur schnell ein paar Zeilen eingeben will,ist hiermit gut beraten.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


  • Editor
  • Editor

Spamschutz!
Sicherheitsfrage:
"Das Gegenteil von unten?"
Bitte die Antwort in die Textbox eintragen.Bitte nur Kleinbuchstaben!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Identitäre Bewegung: Einladung zur Jahresversammlung 25.02.2018 klartexter 0 46 30.01.2018 17:48
Letzter Beitrag: klartexter
  Auf nach Lüneburg am 01.02.2018 – ein Bürgermeister braucht uns ! klartexter 0 72 29.01.2018 05:26
Letzter Beitrag: klartexter
  Aufruf zur Teilnahme am DRESDEN GEDENKEN 17. Februar 2018 klartexter 0 262 13.01.2018 20:25
Letzter Beitrag: klartexter
  KOMMT AM 11. FEBRUAR NACH DRESDEN - ES GEHT UM ALLES! klartexter 1 368 09.02.2017 19:53
Letzter Beitrag: klartexter
  Gegen JEDEN Missbrauch der Dresdner Luftkriegsopfer vom 13. Februar! klartexter 0 294 07.02.2017 23:13
Letzter Beitrag: klartexter



 



Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered byMyBB, © 2002-2018 MyBB Group.