Ittner: Wie lange will sich das Deutsche Volk das noch bieten lassen?





Hallo und herzlich willkommen bei www.verkehrt.eu!
Bei uns geht es um alles was so verkehrt läuft in diesem unseren Land.Hier könnt ihr eurem Ärger Luft machen, mit anderen diskutieren, Fehlverhalten anprangern, Mißstände publik machen oder einfach nur etwas Zeit totschlagen.Unten findet ihr die Rubriken.Für Tipps und Anregungen sind wir immer offen,gerne könnt ihr uns diese via Kontakt-Link übermitteln.Bitte lest auch die Nutzungsbedingungen und die Systemvoraussetzung.Etwas(N)etiquette bitte. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Nerven.
Únantastbare Wuerde
Zu den Rubriken:

            Hier könnt ihr Euch Anmelden / Registrieren (Nutzungsinfo Nutzungshinweis:
Die Registrierung ist optional.Ihr könnt euch registrieren,müsst ihr aber nicht.Wenn ihr euch registrieren möchtet,müsst ihr nur einen Nickname und ein Passwort eingeben(keine Mail-Adresse) und eine kleine Frage beantworten(der Bots wegen).Ansonsten müsst ihr beim Posten nur eine kleine Frage beantworten(ebenfalls wegen der Bots).
)

Das Jahr das uns den Frieden nahm.

Angie du Luder.

Tango der Verleugnung

Das Jahr das uns den Frieden nahm.

Angie du Luder.

Tango der Verleugnung.

 
Themenbewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus  Linearer Modus
Ittner: Wie lange will sich das Deutsche Volk das noch bieten lassen?
18.02.2018, 20:18
Beitrag #1
Ittner: Wie lange will sich das Deutsche Volk das noch bieten lassen?
Ein dem Deutschen Volk immer verhasster werdendes Regime

dreht völlig durch

und treibt den Terror gegen Dissidenten

auf die Spitze


Es ist ungeheuerlich: Während im Zuge eines brutalen Überfremdungskrieges zur Auslöschung des Deutschen Volkes illegal, unter hemmungslosem Bruch aller Asylrechtsvereinbarungen in unser Land geflutete Invasoren hier schlimmste Gewaltverbrechen gegen Deutsche verüben können, ohne dafür mit Konsequenzen rechnen zu müssen, werden deutsche Volksangehörige wegen völlig gewaltloser dissidenter Äußerungen immer haßerfüllter wie Schwerstverbrecher verfolgt!

Am 23. Januar 2018 in der Morgenfrühe hatte der Dissident und meinungsmutige Kämpfer für das freie Wort der Wahrheit, Alfred Schaefer, erneut einen Polizeiüberfall in seinem Haus. Dies geschah, von der „Staatsanwaltschaft“ angeordnet, mit dem Zweck des Raubens seiner Computer, seines Mobiltelefons und aller seiner Datenträger sowie von Schriften. Und auch seine überhaupt nicht beschuldigte Ehefrau wurde in gleicher Weise ihres Eigentums beraubt, deren „Verbrechen“ laut Beschluß der „Justiz“ darin besteht, daß sie mit Alfred Schaefer verheiratet ist.

[Bild: allgemeinen-erklc3a4rung-der-menschenrechte2.jpg]

Alfred Schaefer wird die Veröffentlichung des Textes „First Information about Monika´s Arrest“ („Erste Information über Monikas Verhaftung“) vorgeworfen. In diesem Text hatte Alfred Schaefer auf das Justizverbrechen der Verhaftung seiner Schwester Monika hingewiesen, einer Volksdeutschen mit der Staatsangehörigkeit Kanadas. Denn die Geigenspielerin und Musiklehrerin Monika Schaefer war am 3. Januar 2018 als Besucherin eines Inquisitionsprozesses gegen Sylvia Stolz, ebenfalls eine mutige Kämpferin für das Recht der freien Rede, im Landgericht München festgenommen und ins Gefängnis Stadelheim gebracht worden. Der Vorwurf gegenüber Monika Schaefer: völlig gewaltlose dissidente Äußerungen!

Monika Schaefer hatte nichts anderes getan, als das natürlichste und unbedingteste Recht eines zum selbständigen Denken fähigen Menschen in Anspruch zu nehmen: Das eine Lüge zu nennen, was sie nun einmal für eine Lüge hält! Was auch ich für eine LÜGE halte und was immer mehr, nicht nur im Deutschen Volk für eine Lüge halten – und zwar gerade auch deshalb, weil immer mehr Menschen spüren, daß mit unter Strafandrohung zwangsglaubensverordneten Erpressergeschichten etwas nicht stimmen kann und ZUM HIMMEL STINKT, wenn diese Geschichten bei Gefängnisstrafe nicht kritisch hinterfragt und angezweifelt werden dürfen; wenn Menschen wie Schwerverbrecher ins Gefängnis gesperrt werden, nur weil sie, mit dem vollen Recht von selbständig urteilen wollenden Menschen, den Wahrheitsgehalt von wahnfantastisch absurden Geschichten anzweifeln. Und dies, während die, welche als tatsächliche Schwerverbrecher, als Mörder, Totschläger und Vergewaltiger in diesen Gefängniszellen sitzen müssten, unbehelligt bleiben, weil die Einheitsfront der Deutschenhasser diese als Volksvernichtungswaffen im Überfremdungskrieg gegen das Deutsche Volk im Dauereinsatz haben will!

Wie lange will sich das Deutsche Volk das noch bieten lassen?

Alfred Schaefer wird von der Inquisition vorgeworfen:

„Vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen Debatten sowie insbesondere auch der bereits aufgebauten medialen Präsenz des Beschuldigten und seiner Schwester war die Veröffentlichung dieses Beitrags geeignet, das ohnehin bereits angespannte politische Klima in der Bevölkerung weiter aufzuhetzen und das allgemeine Vertrauen in die Rechtssicherheit zu gefährden.“

Zynischer könnten unrechtsjustizielle Inquisitoren ihre abscheuliche Niedertracht und ihre wirkliche Absicht kaum zum Ausdruck bringen! Eine Absicht, die ganz offensichtlich darin besteht, auch noch die letzten Reste von Rechtsstaatlichkeit abzuschaffen und die BRD gänzlich umzuformen in ein Regime der totalen Entrechtung des seiner Souveränität beraubten Deutschen Volkes und dessen Unterwerfung unter eine auf die Abschaffung Deutschlands und die Vernichtung des Deutschen Volkes ausgerichtete Terror-Diktatur, mit einer dieser dienenden durch und durch politischen Justiz!

Denn was ist denn das eherne und unbedingte Prinzip der Rechtsstaatlichkeit? – Es ist das Prinzip der strikten Gewaltenteilung zwischen Politik, Justiz und Exekutive. Doch was tun die unrechtsjustiziellen Täter der Meinungsverfolgung unter Aufhebung des Prinzips der Rechtsstaatlichkeit? – Sie bewegen sich abseits der Gewaltenteilung auf der politischen Ebene und heben ab auf „aktuelle gesellschaftliche Debatten“ und auf ein „angespanntes politisches Klima“. Also ganz eindeutig: POLITISCHE JUSTIZ!

Besonders widerwärtig ist es, wenn die Todfeinde der Meinungsfreiheit mit einer unverschämten Dummdreistigkeit sondergleichen behaupten, es würde „das allgemeine Vertrauen in die Rechtssicherheit gefährden“, wenn eine Frau völlig gewaltlos von ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch macht und offen sagt, was sie persönlich für eine Lüge hält, und weshalb sie es für eine Lüge hält. Deutlicher könnte sich die völlige Verkommenheit der „Justiz“ im heutigen BRD-Regime gar nicht zum Ausdruck bringen, als wenn vom Haß auf den Andersdenkenden förmlich zerfressene und durch und durch politisch motivierte Inquisitoren behaupten, es würde das allgemeine Vertrauen in die Rechtssicherheit gefährden, wenn eine Frau völlig gewaltlos ihr Recht auf Meinungsfreiheit in Anspruch nimmt.

Eine solche talmudische Rabulistik ist JUSTIZVERBRECHERTUM in Reinkultur. Denn das genaue Gegenteil des Behaupteten ist der Fall – das allgemeine Vertrauen in die Rechtssicherheit wird dadurch mit Stumpf und Stil zerschlagen, wenn die Menschen erleben müssen, daß Menschen im 21. Jahrhundert einzig und allein wegen ihrer dissidenten Meinungsäußerungen ins Gefängnis gesperrt werden! DAS ERSCHÜTTERT DAS VERTRAUEN IN DIE ALLGEMEINE RECHTSSICHERHEIT!

In Sonderheit wird das allgemeine Vertrauen in die Rechtssicherheit dadurch zunnichte gemacht, wenn ein meinungsverfolgungskriminelles Heuchlerregime einerseits scheinheilige Aufforderungen an die Türkei und den Iran richtet, dort möge man doch bitteschön das Menschenrecht auf Meinungsfreiheit respektieren – aber selber gleichzeitig eine völlig außer Rand und Band geratene Meinungsverfolgung und Zensur betreibt, wie es sie in dieser jede Verhältnismäßigkeit verloren habenden Ausprägung noch nicht einmal in der DDR gegeben hat! Das ist es, was das allgemeine Vertrauen in die Rechtssicherheit erschüttert: wenn Volksverratsverbrecher und Berufslügner dem Deutschen Volk und aller Welt gegenüber „Demokratie“ und Meinungsfreiheit predigen und preisen – aber selber keinerlei Meinungsfreiheit dulden und aushalten wollen, wenn ihnen die entsprechenden Äußerungen nicht passen!

Es macht jedes allgemeine Vertrauen in die Rechtssicherheit zunichte, wenn Menschen einzig und allein wegen des völlig gewaltlosen Äußerns dissidenter Ansichten wie Schwerverbrecher ins Gefängnis geworfen werden, während tatsächliche Schwerstverbrecher aus aller Welt für schlimmste von ihnen an Deutschen begangene Gewalttaten von der bei dissidenten Äußerungen vor Bestrafungsgeilheit schier durchdrehenden „Justiz“ mit Samthandschuhen angefaßt werden! Es erschüttert das allgemeine Vertrauen in die Rechtssicherheit zutiefst, wenn ein sich die Abschaffung Deutschlands und die Auslöschung des Deutschen Volkes zur obersten Aufgabe gemacht habendes Regime das Grundgesetz und alle rechtlichen Bestimmungen zum Asylrecht EINFACH AUSSER KRAFT SETZT, um Schwerstkriminelle aus Afrika und Asien absolut illegal massenhaft ins Land des Deutschen Volkes zu fluten! DAS ERSCHÜTTERT DAS ALLGEMEINE VERTRAUEN IN DIE RECHTSSICHERHEIT!

Es erschüttert das allgemeine Vertrauen in die Rechtssicherheit aufs Allerschwerste, wenn unterdessen bereits Gerichte feststellen müssen, wie das OLG Koblenz, daß durch die kriminelle Politik der gegen jedes Recht und Gesetz und vor allem auch gegen die Volkssouveränität verstoßenden forcierten Invasoreneinflutung ins Land des Deutschen Volkes

„die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik in diesem Bereich außer Kraft gesetzt ist“!

DAS MACHT DAS ALLGEMEINE VERTRAUEN IN DIE RECHTSSICHERHEIT ZUNICHTE, wenn gerichtlich festgestellt ist, daß in der BRD gerade in dem Bereich, der die politische Diskussion und die Ängste des Volkes am stärksten prägt, KEINE RECHTSSTAATLICHE ORDNUNG MEHR EXISTIERT! Aber es macht das allgemeine Vertrauen in die Rechtssicherheit nicht zunichte, wenn Menschen den Mut zeigen, offen Ansichten zu äußern, welche einem dem Deutschen Volk bereits bis über die Schmerzgrenze verabscheuten Regime nicht passen. Im Gegenteil, solche Menschen vermögen dem Deutschen Volk das zu geben, was es heute mehr braucht denn je: das Beispiel, sich nicht einschüchtern zu lassen; das Beispiel, sich dem Terror der Diktatur nicht zu beugen; das Beispiel, aufrecht zu sein und offen seine Ansichten zu bekennen; das Beispiel und die mutmachende Gewißheit, daß es auch noch andere Menschen gibt als DEN ABSCHAUM, WELCHEN FAST 70 JAHRE BRD IN DIE JUSTIZ, DIE POLITIK, DIE LÜGENPRESSE UND ANDERE STELLEN DES SYSTEMS GESPÜLT HABEN!

DEUTSCHES VOLK, WACH AUF, STEH AUF – ES GEHT JETZT UM ALLES!

Bringt Euren Mut zur Volksbefreiung und Eure Wut auf ein antideutsches Regime der Volksvernichtung auf die Straße! ÜBERALL IM LAND!

Nehmt jede Gelegenheit wahr, wo immer es Demonstrationen des Volkszorns gibt: In Kandel, in Cottbus und anderswo. Und wo es noch keine gibt, dort ist jeder aufgerufen, etwas zu organisieren.

DEUTSCHLAND MUSS BEBEN VOM WILLEN DES DEUTSCHEN VOLKES ZU ENDLICH WIEDER EINEM DEUTSCHEN DEUTSCHLAND, EINEM DEUTSCHLAND DES DEUTSCHEN VOLKES – EINES FREIEN, SELBSTBESTIMMTEN DEUTSCHEN REICHS!



WIR SIND MONIKA!

WIR SIND ALFRED SCHAEFER!

WIR SIND DAS DEUTSCHE VOLK!


Gerhard Ittner

Quelle: https://germanica-imperii.blog/2018/01/2...en-lassen/

"Ich stimme dem Autoren und dem Inhalt dieses Artikels voll und ganz zu !"
Mike

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kommentar schreiben 


[-]
Schnellantwort                        Wer nur schnell ein paar Zeilen eingeben will,ist hiermit gut beraten.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


  • Editor
  • Editor

Spamschutz!
Sicherheitsfrage:
"Das Gegenteil von unten?"
Bitte die Antwort in die Textbox eintragen.Bitte nur Kleinbuchstaben!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  CSU-Schwindel…„Asylkompromiss“ bedeutet: Nichts ändert sich an unseren Grenzen ! klartexter 0 24 08.07.2018 19:43
Letzter Beitrag: klartexter
  Deutsche Rechtschreibung vor Gender-Irrsinn bewahren! klartexter 0 63 15.06.2018 14:01
Letzter Beitrag: klartexter
  Der deutsche Michel und sein Maulkorb ! klartexter 0 50 29.04.2018 18:24
Letzter Beitrag: klartexter
  Unter Feinden: Ein Patriot schlich sich bei der „Antifa“ ein ! klartexter 0 276 10.03.2018 11:33
Letzter Beitrag: klartexter
  Aufruf an alle Deutschen ! Wo seid ihr? Wie lange wollt ihr noch warten? klartexter 0 157 04.01.2018 20:34
Letzter Beitrag: klartexter




Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered byMyBB, © 2002-2018 MyBB Group.