Hallo und herzlich willkommen bei www.verkehrt.eu!
Bei uns geht es um alles was so verkehrt läuft in diesem unseren Land.Hier könnt ihr eurem Ärger Luft machen, mit anderen diskutieren, Fehlverhalten anprangern, Mißstände publik machen oder einfach nur etwas Zeit totschlagen.Unten findet ihr die Rubriken.Für Tipps und Anregungen sind wir immer offen,gerne könnt ihr uns diese via Kontakt-Link übermitteln.Bitte lest auch die Nutzungsbedingungen und die Systemvoraussetzung.Etwas(N)etiquette bitte. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Nerven.
Únantastbare Wuerde
Zu den Rubriken:

            Hier könnt ihr Euch Anmelden / Registrieren (Nutzungsinfo Nutzungshinweis:
Die Registrierung ist optional.Ihr könnt euch registrieren,müsst ihr aber nicht.Wenn ihr euch registrieren möchtet,müsst ihr nur einen Nickname und ein Passwort eingeben(keine Mail-Adresse) und eine kleine Frage beantworten(der Bots wegen).Ansonsten müsst ihr beim Posten nur eine kleine Frage beantworten(ebenfalls wegen der Bots).
)

 
Themenbewertung:
  • 2 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus  Linearer Modus
Flüchtlinge klären Kirchen-Klau
06.05.2017, 15:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.05.2017 16:50 von klartexter.)
Beitrag #1
Flüchtlinge klären Kirchen-Klau
Neue Art von News ? "Jokenews" ?
Eine dümmere Geschichte habe ich selten gehört !

Ein Mann (Nationalität betont,Deutscher) klaut Krippenfiguren aus einer Kirche und vertraut sie,in einer Tasche verpackt, 2 jungen Flüchtlingen (In diesem Falle werden sie wieder "Flüchtlinge" genannt und nicht "Schutzsuchende","Facharbeiter" oder irgend ein anderer Blödsinn) an ! Die Flüchtlinge "schöpfen Verdacht" (ich schmeiß mich wech) und gucken in die Tasche. Also die "feine Englische" ist das auch nicht,oder ? Wenn mir jemand etwas anvertraut,deponiere ich es sicher und dann ist es für mich Tabu,bis es wieder abgeholt wird und ich schnüffel nicht darin herum ! So etwas nennt man "Anstand" ! Aber wir reden hier ja von Ausländern,sorry.
Desweiteren hat der 42jährige Deutsche,von dem nicht einmal ein von der Redaktion geänderter Name angegeben wird (wohl aus Mangel an der Existenz des Mannes) einem weiteren Flüchtling ein paar der Figuren "zu dessen Geburtstag" geschenkt.
Es wurden außer den Namen der Flüchtlinge sogar Nationalität und Religion angegeben !
Bei von Ausländern verübten Straftaten wird nichts dergleichen angegeben !
Naja...wer´s glaubt wird seelig...und wer´s nicht glaubt kommt auch in den Himmel...würde meine Oma jetzt sagen !
Aber es wurden ja in den letzten Tagen einige Skandalurteile bei Straftaten von Ausländern gefällt !
Da gilt es ja mal wieder von abzulenken !
Wie damals,als 2 Wochen lang jeden Tag ein Flüchtling einen Geldbeutel oder eine Brieftasche fand und brav abgab !
Hanebüchene Geschichten,wenn ihr mich fragt.
Das ist meine persönliche Meinung/Hatespeech zu diesen Fake...Joke...oder wie-auch-immer-News !
Der Klartexter

[Bild: 2,w=993,q=high,c=0.bild.jpg]
Hallelujah! Die Flüchtlinge Issa und Ali (beide 20) brachten Pfarrer Albert Lütkebohmert (46) die gestohlenen Krippenfiguren zurückFoto: Tim Foltin

von: CELAL CAKAR veröffentlicht am
05.05.2017 - 00:01 Uhr

Kleve – Ali und Issa (beide 20) kennen die schöne Tradition der Weihnachtskrippen erst seit kurzem. Beide sind vor anderthalb Jahren aus Syrien nach Deutschland geflohen – in Kleve deckten die gläubigen Muslime jetzt einen gemeinen Kirchen-Diebstahl auf!

Die Tat passierte schon im Januar: Damals wurden in der Kirche St. Mariä-Himmelfahrt in Kleve die Figuren aus der Weihnachtskrippe gestohlen.

Die Trauer in der Gemeinde war groß, einige der Figuren sind über 100 Jahre alt. Die Polizei ermittelte, eine Spur nach dem Dieb gab es nicht.

Doch dann kamen Ali und Issa! Die hatten sich mit einem (deutschen) Nachbarn angefreundet. „Andi kam öfter zu uns nach Hause, wir haben gequatscht und so Deutsch geübt“, sagt Issa.

[Bild: 2,w=993,q=high,c=0.bild.jpg]
In der Weihnachtszeit standen die Figuren in der Probsteikirche St. Mariä-Himmelfahrt in Kleve – bis sie gestohlen wurdenFoto: Tim Foltin

Anfang April soll der 42-jährige Mann dann eine Tasche zu den Syrern mitgebracht haben – in ihr waren Krippenfiguren! Sie sollten die Tasche bei sich aufbewahren.

Doch die Syrer schöpften Verdacht. Im Internet lasen sie einen Bericht über den Krippen-Diebstahl. Noch in der Nacht schnappten sie die Tasche und gingen zur Polizei.

Polizeisprecher Manfred Jakobi (54): „Drei Tage später hatte die Kirche den Großteil ihrer Heiligen wieder zurück.“

Pfarrer Albert Lütkebohmert (46) zu BILD: „Wir sind froh, dass die Figuren unversehrt sind.“ Aus Münster meldete sich sogar Bischof Felix Genn: „Mein besonderer Dank gilt den beiden jungen Männern aus Syrien!“

[Bild: 2,w=649,q=high,c=0.bild.jpg]
Eine Hirte aus der Weihnachtskrippe: Die Figuren sind bis zu 100 Jahre alt, haben einen Wert von rund 10 000 EuroFoto: Tim Foltin

Und am Donnerstag gab es dann noch eine Überraschung: Bei der Übergabe der Krippenfiguren erzählten die Syrer noch von einer Kamel-Figur, die ihr Nachbar einem anderen Syrer geschenkt hatte. Die Polizei reagierte schnell – und fanden dort auch noch das vermisste Jesuskind!

Und was passiert mit dem Nachbarn? Polizesprecher Jakobi: „Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.“

Quelle: http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/f....bild.html

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kommentar schreiben 


[-]
Schnellantwort                        Wer nur schnell ein paar Zeilen eingeben will,ist hiermit gut beraten.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


  • Editor
  • Editor

Spamschutz!
Sicherheitsfrage:
"Das Gegenteil von unten?"
Bitte die Antwort in die Textbox eintragen.Bitte nur Kleinbuchstaben!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Red Bull - Chef Mateschitz über Flüchtlinge klartexter 1 1.118 17.04.2017 18:28
Letzter Beitrag: Gast




Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered byMyBB, © 2002-2018 MyBB Group.