Etwas Satire...trotzdem ernst. Die europäische Kanzlerlösung.





Hallo und herzlich willkommen bei www.verkehrt.eu!
Bei uns geht es um alles was so verkehrt läuft in diesem unseren Land.Hier könnt ihr eurem Ärger Luft machen, mit anderen diskutieren, Fehlverhalten anprangern, Mißstände publik machen oder einfach nur etwas Zeit totschlagen.Unten findet ihr die Rubriken.Für Tipps und Anregungen sind wir immer offen,gerne könnt ihr uns diese via Kontakt-Link übermitteln.Bitte lest auch die Nutzungsbedingungen und die Systemvoraussetzung.Etwas(N)etiquette bitte. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Nerven.
Únantastbare Wuerde
Zu den Rubriken:

            Hier könnt ihr Euch Anmelden / Registrieren (Nutzungsinfo Nutzungshinweis:
Die Registrierung ist optional.Ihr könnt euch registrieren,müsst ihr aber nicht.Wenn ihr euch registrieren möchtet,müsst ihr nur einen Nickname und ein Passwort eingeben(keine Mail-Adresse) und eine kleine Frage beantworten(der Bots wegen).Ansonsten müsst ihr beim Posten nur eine kleine Frage beantworten(ebenfalls wegen der Bots).
)

Das Jahr das uns den Frieden nahm.

Angie du Luder.

Tango der Verleugnung

Das Jahr das uns den Frieden nahm.

Angie du Luder.

Tango der Verleugnung.

 
Themenbewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus  Linearer Modus
Etwas Satire...trotzdem ernst. Die europäische Kanzlerlösung.
30.06.2018, 10:03
Beitrag #1
Etwas Satire...trotzdem ernst. Die europäische Kanzlerlösung.
[Bild: gedanken-frei.jpg]

30.6.2018

Hallo Frau Bundeskanzlerin, ich bin blond und ….. ganz recht, wieder eine Frage: Waren Sie auch schon mal gesperrt?

Ist ihnen das auch schon mal passiert? Sie wollen in Ihren FB-Account und merken, dass Sie gesperrt sind? Sie wundern sich, können sich gar nicht vorstellen, was um Himmels Willen Sie verbrochen haben sollten. Was posten Sie denn schon? Dass Sie eine europäische Lösung für das Asylproblem suchen. Dass Sie sich mit Ihren Freunden treffen und verhandeln. Dass Sie - als Deutsche Bundeskanzlerin - schon so viel erreicht haben. WAS sollte daran nicht den FB-Standards entsprechen?

Die letzten Wochen waren schwer für Sie, Sie mussten sich außer mit Asyl auch noch mit Seehofer rumschlagen und damit, dass spekuliert wurde, dass Sie das Ganze vielleicht nicht schaffen könnten. Und dass man auch an Ihre Nachfolge denken sollte. Anales wie auch Namen wie Ursula von der Leyen oder Anette Krampf-Knarrenbauer wurden in Erwägung gezogen, aber die werden - wenn Sie mal abtreten - bestimmt auch schon im fortgeschrittenen Rentenalter sein, und das wird bis dahin schon bei weit über 70 liegen. Warum also nicht an jemanden denken, der noch jung ist, den man sich vielleicht sogar noch ziehen kann UND, der eine europäische Lösung darstellt. Ein deutscher Kanzler muss nicht unbedingt aus Deutschland kommen. So was hatten wir schon mal und Sie sind nun mal Europäerin durch und durch und denken ständig an GLOBALISIERUNG.

Zurück zum Thema Sperrung! Nehmen wir mal an, Sie sprechen mit dem österreichischen Kanzler und posten danach bei FB folgendes: „Kurz gefragt! Wie wäre es mal wieder mit einem österreichischen Kanzler für Deutschland?“ und nehmen wir mal an, dass Sie dafür eine 30-Tages-Sperre bekämen. WAS würden Sie tun? FB antwortet nicht mal auf Ihren Einwand, was denn so schlimm an dem Satz sei. Ist es das „Kurz gefragt“? Das ist doppeldeutig. Man wird ja wohl noch mal mit seinem Nachbarn sprechen dürfen. An „Wie wäre es“ ist nichts auszusetzen, denkt man sich, wissen kann man das aber heute auch nicht. Das „mal wieder einen österreichischen Kanzler für Deutschland“ hat es wahrscheinlich in sich, WENN es jemand auf einen Mann wie Adolf Hitler beziehen würde, aber irgendwie ist das fast so etwas wie Rassismus, wenn man nun jedem gebürtigen Österreicher unterstellt, dass er als deutscher Bundeskanzler den gleichen Mist baut wie A.H.! Das wäre ähnlich, als wenn man jedem DDR-Bürger unterstellt, dass er zu einem Erich Honecker wird, wenn er in eine Machtposition kommt, oder?

Also, ich hatte exakt DIESEN Text gepostet, bin dafür wieder mal für 30 Tage außer Gefecht gesetzt worden. Meine Bitte an Sie, die Frau mit weltweiten Kontakten: Können Sie ein gutes Wort bei Zuckerberg für mich einlegen? Er antwortet nicht auf die von mir gestellte Frage, was an meiner europäischen Lösung für Ihren Abgang so schlimm ist.

In freudiger Erwartung auf meine erste Antwort von Ihnen, Inge Steinmetz

Quelle: https://www.facebook.com/notes/i-steinme...174558880/

Klartexter:" Der Sperr - und Löschwahn bei Facebook wird immer lächerlicher ! Leute...scheißt auf Fratzenbuch...geht zu vk.com ! "

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kommentar schreiben 


[-]
Schnellantwort                        Wer nur schnell ein paar Zeilen eingeben will,ist hiermit gut beraten.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


  • Editor
  • Editor

Spamschutz!
Sicherheitsfrage:
"Das Gegenteil von unten?"
Bitte die Antwort in die Textbox eintragen.Bitte nur Kleinbuchstaben!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.


Nachrichten in diesem Thema
Etwas Satire...trotzdem ernst. Die europäische Kanzlerlösung. - klartexter - 30.06.2018 10:03




Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered byMyBB, © 2002-2018 MyBB Group.