EUROPA NOSTRA - 25.08.2018 Dresden





Hallo und herzlich willkommen bei www.verkehrt.eu!
Bei uns geht es um alles was so verkehrt läuft in diesem unseren Land.Hier könnt ihr eurem Ärger Luft machen, mit anderen diskutieren, Fehlverhalten anprangern, Mißstände publik machen oder einfach nur etwas Zeit totschlagen.Unten findet ihr die Rubriken.Für Tipps und Anregungen sind wir immer offen,gerne könnt ihr uns diese via Kontakt-Link übermitteln.Bitte lest auch die Nutzungsbedingungen und die Systemvoraussetzung.Etwas(N)etiquette bitte. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Nerven.
Únantastbare Wuerde
Zu den Rubriken:

            Hier könnt ihr Euch Anmelden / Registrieren (Nutzungsinfo Nutzungshinweis:
Die Registrierung ist optional.Ihr könnt euch registrieren,müsst ihr aber nicht.Wenn ihr euch registrieren möchtet,müsst ihr nur einen Nickname und ein Passwort eingeben(keine Mail-Adresse) und eine kleine Frage beantworten(der Bots wegen).Ansonsten müsst ihr beim Posten nur eine kleine Frage beantworten(ebenfalls wegen der Bots).
)

Das Jahr das uns den Frieden nahm.

Angie du Luder.

Tango der Verleugnung

Das Jahr das uns den Frieden nahm.

Angie du Luder.

Tango der Verleugnung.

 
Themenbewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus  Linearer Modus
EUROPA NOSTRA - 25.08.2018 Dresden
01.08.2018, 18:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.08.2018 18:52 von klartexter.)
Beitrag #1
EUROPA NOSTRA - 25.08.2018 Dresden
[Bild: ib-banner-2.jpg]

[Bild: europa-nostra-3.jpg]

Liebe Förderer, Unterstützer und Sympathisanten,

in wenigen Wochen findet unser patriotisches Widerstands- und Vernetzungstreffen in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden statt. Bewusst haben wir diesen Ort gewählt. Dresden wird durch den bürgerlichen Protest der PEGIDA Bewegung inzwischen auch als „Hauptstadt des Widerstandes“ beschrieben. Dies ist Grund genug, um am 25. August auch das Gegenkultur- und Protestspektrum der patriotischen Jugend zu präsentieren. Indem wir eigene Kampagnen, internationale Jugendgruppen, neue Medienprojekte und ein vielfältiges Vortrags- und Diskussionsprogramm vorstellen, wollen wir allen Interessierten einen Einblick in das gesamte Mosaik der identitären Arbeit geben. Insbesondere die Jugend versteht sich immer als Innovationsmotor, Antrieb und Impulsgeber für kreativen Widerstand und professionelle Kampagnen.

Europa Nostra füllt das Vakuum echter patriotischer Vernetzungsveranstaltungen. Es wird vor allem ein wichtiges Signal sein und zeigen, was die Früchte aus mehr als 4 Jahren kontinuierlicher, jugendlicher Widerstandsarbeit sind. Kommt mit den Aktivisten direkt ins Gespräch, informiert euch über Möglichkeiten des Engagements und lasst euch von den kreativen Projekten aus dem Milieu der Identitären Bewegung inspirieren, während ihr gleichzeitig ein kulturelles Programm aus Musik, Tanz, Essen und Trinken genießen könnt.

Eine derartige Veranstaltung erfordert selbstverständlich einen massiven Aufwand an organisatorischen und finanziellen Ressourcen. Wir setzen uns selbst den Anspruch, allen Beteiligten einen informativen und gleichermaßen unterhaltsamen und kraftschöpfenden Tag zu bieten und unsere bekannte Liebe zur Akribie und zum Detail auch hier unter Beweis zu stellen. Über unseren Onlineshop können schließlich Tickets in zwei Preiskategorien erworben werden. Jeder Kauf ermöglicht eine erfolgreiche Veranstaltung und schafft die Grundlage dafür, das Format der öffentlichen Vernetzungsveranstaltung künftig fortzusetzen. Sei dabei!

Hier die Tickets erwerben.
Oder vorher weitere Informationen auf der Veranstaltungswebseite einholen.

[Bild: europa-nostra-4.jpg]

Verfassungsschutzbericht 2017

Am letzten Mittwoch wurde der Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2017 veröffentlicht. Wenig überraschend wurde darin auch die Identitäre Bewegung mit drei Absätzen erwähnt. Gleich geblieben ist auch, dass die inhaltlichen Darlegungen kaum neue Erkenntnisse liefern. So arbeitet der Verfassungsschutz jedes Jahr aufs Neue mit den gleichen, aus kurzen Google-„Recherchen“ zusammengestellten Informationen und baut völlig willkürlich Unterstellungen auf.

Neu ist allerdings, dass die Identitäre Bewegung dieses Jahr ausdrücklich nur als „Verdachtsfall“ geführt wird und eine abschließende Bewertung der Behörden noch aussteht. Dies ist bereits als erster Teilerfolg unserer „Verfassungsschützer“-Kampagne zu werten. Im einstweiligen Verfahren unserer Klage gegen die Beobachtung des Verfassungsschutzes konnten wir den Verfassungsschutz dazu verpflichten, dass der ausschließliche „Verdachtsfallstatus“ der Identitären Bewegung in den Berichten und der öffentlichen Kommunikation deutlicher herausgestellt werden muss. Das Hauptsacheverfahren gegen die generelle Beobachtung steht noch aus. Eine kurze Stellungnahme zu den einzelnen Vorwürfen aus dem aktuellen Bericht kann auf unserer Seite aufgerufen werden.

Weitere Informationen über unsere Kampagne findest du auf der Seite verfassungsschuetzer.info, wo du dir ein tieferes Bild von den Inhalten und Positionen der Identitären Bewegung machen kannst.

Gerne kannst du die Klage und die Aufklärungsarbeit der Kampagne mit einer Spende unterstützen.

[Bild: ib-verfassungsschutz.jpg]

Alternative Kanäle und neue Medien

Die Löschwellen auf den sozialen Plattformen nehmen immer absurdere Züge an und greifen schrittweise auch auf Twitter und andere Plattformen über. So wurden auf Twitter erst vor kurzem einige Profile von identitären Aktivisten gesperrt, wie u. A. das von Robert Timm, dem Regionalleiter aus Berlin. Instagram sperrt inzwischen nicht mehr nur politische Inhalte, sondern auch die Personen selbst, die mit einer patriotischen Meinung oder Organisation in Verbindung gebracht werden, obwohl der gepostete Inhalt meist rein privater Natur ist.

Der Antrag auf einstweiligen Rechtsschutz gegen die Facebook Löschungen ist vor zwei Wochen gestellt worden und wartet auf die gerichtliche Bearbeitung. In der Korrespondenz mit unserem Rechtsbeistand haben wir selten so etwas infames und lächerliches gelesen wie die Begründung für die Löschungen. Facebook konstruiert teilweise falsche Tatsachen, um eine argumentative Grundlage für die Löschungen zu simulieren. Doch Fakt bleibt: Facebook hatte keinen Grund für diese massive Löschwelle, sondern ließ über ihre linksliberal dominierten Löschzentren pure politische Willkür walten. Trotz der Klage können wir uns jedoch nicht auf Dauer auf das Wohlwollen der sozialen Plattformen verlassen und müssen eigene, neue Wege gehen.

[Bild: okzidentmedia.png]

Aus diesem Grund haben wir die Nachrichtenapplikation „Okzident News“ ins Leben gerufen, die ein Baustein eines sich aufbauenden patriotischen Informationsnetzwerkes sein wird. Dabei erhalten die Nutzer auf ihren Endgeräten Sofortbenachrichtigungen über Inhalte von verschiedenen konservativen, patriotischen und rechten Organisationen und können dabei die Anzahl an Informationen und die entsprechenden Zeitintervalle selbst bestimmen. Mehr Informationen zu der Applikation findest du Hier: okzident.news
Den Ausbau und die Entwicklung der App kannst du hier unterstützen.

Okzident News ist Teil eines medialen und gegenkulturellen Infonetzwerks unter dem Label „Okzident Media“, welches verschiedene Akteure rechter und patriotischer Medienmacher, Künstler und Kulturschaffender aus unserem Lager vereint. Flankiert wird das Ganze von einem künftig erscheinenden Informationsportal mit unterschiedlichen Formaten. Eine erste Serie ist bereits unter dem Titel „Ehrensache“ veröffentlicht worden. Hierbei werden Akteure aus dem gesamten patriotischen und neurechten Spektrum vorgestellt und ihre Beweggründe und Impulse für ein politisches Engagement tiefer beleuchtet.

Die erste Folge mit dem sächsischen YouTuber und Aktivisten Alex Malenki findest du hier:


Freispruch im Prozess gegen die Identitäre Bewegung Österreich

Letzten Donnerstag endete der Prozess gegen die Identitäre Bewegung Österreich vor dem Grazer Landgericht in erster Instanz mit einem Freispruch für alle Angeklagten von den Vorwürfen der Bildung einer kriminellen Vereinigung sowie der „Verhetzung“. Der Richter sah den Aktivismus der Identitären Bewegung als legitimen Protestausdruck, der in seiner Gesamtsumme nicht den Tatbestand der kriminellen Vereinigung erfüllen kann. Der Prozess gegen die IBÖ wird jedoch wahrscheinlich weitergehen, da die Staatsanwaltschaft bereits das Einlegen von Berufungsmitteln angekündigt hat.

Dennoch war dieses erste Signal wichtig für die gesamte Identitäre Bewegung in Europa. Friedlicher patriotischer Aktivismus kann nicht kriminalisiert werden und Heimatliebe ist kein Verbrechen.

Wenn du die Solidaritäts- und Aufklärungskampagne für das Verfahren in Österreich unterstützen möchtest, kannst du uns mit dem Verwendungszweck „Solidarität“ auf unser nachfolgendes Konto spenden.

Identitäre Bewegung Deutschland e.V.
IBAN: DE98 4765 0130 1110 0683 17
BIC: WELADE3LXXX
Sparkasse Paderborn-Detmold
Verwendungszweck: „Solidarität"

[Bild: ib-maedel.png]

© IBD e.V. Ehm-Welk-Straße 28, 18106 Rostock
Identitäre Bewegung | www.identitaere-bewegung.de

Quelle: Newsletter der Identitären Bewegung

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kommentar schreiben 


[-]
Schnellantwort                        Wer nur schnell ein paar Zeilen eingeben will,ist hiermit gut beraten.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


  • Editor
  • Editor

Spamschutz!
Sicherheitsfrage:
"Das Gegenteil von unten?"
Bitte die Antwort in die Textbox eintragen.Bitte nur Kleinbuchstaben!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Demo für Meinungsfreiheit am 18.08.2018 in Köln. klartexter 0 15 17.08.2018 16:40
Letzter Beitrag: klartexter
  Newsletter der Identitären Bewegung - 15.08-2018 klartexter 0 54 15.08.2018 19:09
Letzter Beitrag: klartexter
  EINPROZENT - Patrioten-Ticker vom 14. August 2018 klartexter 0 34 14.08.2018 17:51
Letzter Beitrag: klartexter
  EINPROZENT - Patrioten-Ticker vom 09. August 2018 klartexter 0 33 09.08.2018 17:56
Letzter Beitrag: klartexter
  EINPROZENT - Patrioten-Ticker vom 31. Juli 2018 klartexter 0 35 31.07.2018 19:43
Letzter Beitrag: klartexter




Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered byMyBB, © 2002-2018 MyBB Group.