EINPROZENT : Seehofers Masterplan: viel heiße Luft, wenig Lösungen !





Hallo und herzlich willkommen bei www.verkehrt.eu!
Bei uns geht es um alles was so verkehrt läuft in diesem unseren Land.Hier könnt ihr eurem Ärger Luft machen, mit anderen diskutieren, Fehlverhalten anprangern, Mißstände publik machen oder einfach nur etwas Zeit totschlagen.Unten findet ihr die Rubriken.Für Tipps und Anregungen sind wir immer offen,gerne könnt ihr uns diese via Kontakt-Link übermitteln.Bitte lest auch die Nutzungsbedingungen und die Systemvoraussetzung.Etwas(N)etiquette bitte. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Nerven.
Únantastbare Wuerde
Zu den Rubriken:

            Hier könnt ihr Euch Anmelden / Registrieren (Nutzungsinfo Nutzungshinweis:
Die Registrierung ist optional.Ihr könnt euch registrieren,müsst ihr aber nicht.Wenn ihr euch registrieren möchtet,müsst ihr nur einen Nickname und ein Passwort eingeben(keine Mail-Adresse) und eine kleine Frage beantworten(der Bots wegen).Ansonsten müsst ihr beim Posten nur eine kleine Frage beantworten(ebenfalls wegen der Bots).
)

Das Jahr das uns den Frieden nahm.

Angie du Luder.

Tango der Verleugnung

Das Jahr das uns den Frieden nahm.

Angie du Luder.

Tango der Verleugnung.

 
Themenbewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus  Linearer Modus
EINPROZENT : Seehofers Masterplan: viel heiße Luft, wenig Lösungen !
12.07.2018, 17:42
Beitrag #1
EINPROZENT : Seehofers Masterplan: viel heiße Luft, wenig Lösungen !
Liebe Freunde, Unterstützer und Mitstreiter,

im Streit der Unionsfraktion um die Migrationspolitik bekam man vielerorts den Eindruck, als handle es sich um einen fundamentalen Riss, der die beiden Parteien CDU und CSU voneinander trenne. Nachdem der Konflikt nun beigelegt wurde, ist nur allzu offenkundig, dass dies nicht der Fall ist – Seehofers Wende- und Wahlkampfmanöver sind inzwischen bekannt.

[Bild: Grafik_Masterplan.jpg]

Viel Lärm um nichts – so lässt sich das Polit-Theater der letzten Wochen am treffendsten beschreiben. Der wochenlange „Streit“ zwischen Merkel und Innenminister Seehofer blieb für beide folgenlos und die „Merkeldämmerung“ ist vertagt. Gestern präsentierte Seehofer dann seinen „Masterplan Migration“, an dem nicht nur Merkel, sondern auch ein Großteil der Union sowie sämtliche links davon stehenden Parteien Anstoß nahmen. „Ein Prozent“ wirft einen Blick hinter die Kulissen des „Masterplans“.


Der Masterplan, der keiner ist

Nichtsdestoweniger will der CSU-Vorsitzende und Innenminister natürlich weiterhin seinem Ruf als „Hardliner“ in der Einwanderungspolitik nachkommen. Dazu hat er vor kurzem einen „Masterplan Migration“ vorgestellt, in dem 63 Maßnahmen präsentiert wurden, um Migration „ordnen, steuern und begrenzen“ zu können. Die „Ein Prozent“-Recherche zeigt jedoch, dass Seehofers Maßnahmen nicht einmal das sind: Konkrete Vorgaben und Ziele steckt das Dokument nicht ab, vielmehr handelt es sich um bloße Absichtserklärungen. Ein genauer Blick offenbart zudem das Spiel mit den Begrifflichkeiten – illegale Migration soll zu legaler Einwanderung gemacht werden.

„No Way“-Politik für eine sichere Heimat

Wie eine verantwortungsbewusste Einwanderungspolitik aussieht, haben wir in dieser Woche ebenfalls auf unserem Blog vorgestellt: Am Beispiel Australiens beleuchtet „Ein Prozent“ eine Alternative zur merkelschen Willkommenskultur. „Niemals wird Australien zu eurer Heimat“ lautet das Motto der Regierung in „Down Under“ – mit einer groß aufgezogenen Werbekampagne in 17 Sprachen machten die Behörden klar, dass illegale Migranten in Australien nicht akzeptiert werden. Allein das zeigt schon deutlich, wie sehr sich Australiens Konzept von der Duldungspolitik in Deutschland unterscheidet. Für alle Details zum australischen Modell lesen Sie unseren Artikel auf der „Ein Prozent“-Netzseite!

[Bild: Grafik_Grenze_AUS.jpg]

Während in Europa Politiker, Ökonomen und NGOs immer noch mehr Zuwanderung fordern und die daraus resultierenden Probleme einer neuen, multiethnischen Gesellschaft einfach zu „Einzelfällen“ deklarieren, steigt die Zahl der Staaten, die bereit sind, notwendige Entscheidungen zu treffen, um die Souveränität und das Gewaltmonopol des Staates zu bewahren. Das Beispiel Australien macht deutlich: Geschlossene Grenzen sind die menschlichere Entscheidung!


Australien macht‘s vor

Wendehälse wie Horst Seehofer haben ausgedient. Was Europa jetzt braucht, sind Politiker, die Fakten schaffen. In Australien zeigt die Regierung, wie es geht – jetzt muss die patriotische Wende auch in Deutschland erreicht werden! „Ein Prozent“ vernetzt und professionalisiert das deutsche Widerstandsmilieu als Lobbyorganisation für diejenigen, die von den etablierten Parteien nicht mehr gehört werden. Durch Recherchearbeit versuchen wir alternative Konzepte vorzustellen und Fakten öffentlich zu machen, die das Establishment lieber verschweigt. So dokumentierte die „Ein Prozent“-Mannschaft, wie im September Verfassungsfeinde in den Bundestag einzogen oder analysierte das Regierungsprogramm der nächsten Legislaturperiode. Als Bürgerinitiative sind wir bei unserer Arbeit maßgeblich auf Ihre Hilfe angewiesen!

Teilen Sie unsere Recherche-Beiträge in den sozialen Netzwerken, spenden Sie für unsere patriotischen Kampagnen und erzählen Sie Ihrem Bekanntenkreis von den „Ein Prozent“-Projekten. Zusammen können wir Deutschland verändern!

Ihr
[Bild: ph-stein.jpeg]
[Bild: philip-stein-neu.jpeg]

Fördermitglied werden

Spenden (einprozent.de)

Per Überweisung:

Ein Prozent e.V.
IBAN: DE75 8505 0100 0232 0465 22
BIC: WELADED1GRL

Per PayPal:

paypal@einprozent.de (Link)

Copyright © 2018 Ein Prozent e.V., All rights reserved.
Sie bekommen diesen Rundbrief, da Sie sich bei Ein Prozent e.V. registriert oder gespendet haben.

Unsere Adresse:
Ein Prozent e.V.
Töpferstr. 12
Kurort Oybin 02797
Germany

Quelle: EINPROZENT - Rundbrief

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kommentar schreiben 


[-]
Schnellantwort                        Wer nur schnell ein paar Zeilen eingeben will,ist hiermit gut beraten.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


  • Editor
  • Editor

Spamschutz!
Sicherheitsfrage:
"Das Gegenteil von unten?"
Bitte die Antwort in die Textbox eintragen.Bitte nur Kleinbuchstaben!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  EINPROZENT : Amazon boykottiert Patrioten ! klartexter 0 71 19.07.2018 16:03
Letzter Beitrag: klartexter
  EINPROZENT: Gewalt gegen Rettungskräfte nimmt zu ! klartexter 0 23 18.07.2018 15:29
Letzter Beitrag: klartexter
  EINPROZENT: Marcus H.: Was die Staatsanwaltschaft verschweigt ! klartexter 0 46 21.06.2018 18:37
Letzter Beitrag: klartexter
  EINPROZENT: Gelebte Gegenkultur: das Projekt „Nähmanufaktur“ klartexter 0 128 07.06.2018 13:22
Letzter Beitrag: klartexter
  Schächtverbot jetzt! – Es geht um viel mehr als nur den Tierschutz ! klartexter 0 37 18.05.2018 12:56
Letzter Beitrag: klartexter




Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered byMyBB, © 2002-2018 MyBB Group.