EINPROZENT: Gelebte Gegenkultur: das Projekt „Nähmanufaktur“





Hallo und herzlich willkommen bei www.verkehrt.eu!
Bei uns geht es um alles was so verkehrt läuft in diesem unseren Land.Hier könnt ihr eurem Ärger Luft machen, mit anderen diskutieren, Fehlverhalten anprangern, Mißstände publik machen oder einfach nur etwas Zeit totschlagen.Unten findet ihr die Rubriken.Für Tipps und Anregungen sind wir immer offen,gerne könnt ihr uns diese via Kontakt-Link übermitteln.Bitte lest auch die Nutzungsbedingungen und die Systemvoraussetzung.Etwas(N)etiquette bitte. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Nerven.
Únantastbare Wuerde
Zu den Rubriken:

            Hier könnt ihr Euch Anmelden / Registrieren (Nutzungsinfo Nutzungshinweis:
Die Registrierung ist optional.Ihr könnt euch registrieren,müsst ihr aber nicht.Wenn ihr euch registrieren möchtet,müsst ihr nur einen Nickname und ein Passwort eingeben(keine Mail-Adresse) und eine kleine Frage beantworten(der Bots wegen).Ansonsten müsst ihr beim Posten nur eine kleine Frage beantworten(ebenfalls wegen der Bots).
)

 
Themenbewertung:
  • 2 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus  Linearer Modus
EINPROZENT: Gelebte Gegenkultur: das Projekt „Nähmanufaktur“
07.06.2018, 13:22
Beitrag #1
EINPROZENT: Gelebte Gegenkultur: das Projekt „Nähmanufaktur“
[Bild: einprozent.png]

Liebe Freunde, Unterstützer und Förderer,

der patriotische Widerstand wird immer facettenreicher – und nimmt vor allem immer handfestere Formen an. Neben Demonstrationsbündnissen, aktivistisch orientierten Gruppen und alternativen Gewerkschaften reiht sich nun ein weiteres neues ambitioniertes Projekt ein: Wir freuen uns, Ihnen die „Nähmanufaktur“ vorstellen zu dürfen!

In der heutigen Zeit ist so gut wie alles, was wir benutzen, anziehen und konsumieren, abgepackte, genormte und industriell hergestellte Massenware. Regionale Handwerkskunst wird zunehmend durch die Produkte globalistischer Großkonzerne verdrängt. Echte Liebe und Kreativität bei der Herstellung? Fehlanzeige!

Eine Gruppe heimatbewusster Frauen konnte sich damit nicht abfinden: Gerade die Kleidung für die eigenen Kinder ist oft „bunt“, seelenlos und mit Sicherheit nicht traditionell. Und so machten sich die fleißigen Handwerkerinnen ans Werk: Mit den eigenen Händen sollte geschaffen werden, was Fließbandarbeit und Fabrikroboter nicht liefern können – ästhetisch ansprechende Kinderbekleidung, die mit Leidenschaft genäht wird und Unikate hervorbringt.

Als Initiative für die Bürger Deutschlands hat „Ein Prozent“ das ambitionierte Projekt von Anfang an unterstützt. Die Schaffung einer echten Gegenkultur in Zeiten der Atomisierung traditioneller Gesellschaften und der Zerstörung regionaler Wirtschaftskreisläufe ist unser Anliegen. Insofern fügt sich die „Nähmanufaktur“ hervorragend in das „Ein Prozent“-Netzwerk ein. In Eigenregie können die Frauen ihren Tätigkeiten nachgehen und die hochwertige Kinderkleidung an traditionsbewusste Patrioten verkaufen und weitergeben.

Bereits jetzt finden sich im Online-Laden viele interessante Stücke, die alle in Handarbeit und als Einzelstück angefertigt und nach den Wünschen der Kunden zugeschnitten werden. In Zukunft möchten wir, dass das Projekt weiter wächst. Wenn Sie also auf der Suche nach Kleidung für Ihre Kinder abseits der Discounterware sind, werfen Sie einen Blick auf die Website der Frauen und empfehlen Sie das Projekt an andere Familien weiter!

Für die Arbeit benötigen die Frauen Ihre Unterstützung, indem Sie Kleidung im Internetladen erwerben oder das Projekt durch eine Spende unterstützen.

Erst wenn alle mithelfen, können wir der „Nähmanufaktur“ zum Erfolg verhelfen! Baustein für Baustein schaffen wir so ein neues Fundament einer lebendigen und tätigen Bürgergesellschaft in unser aller Heimat. Seien Sie dabei!

Mit besten Grüßen
Ihr

[Bild: ph-stein.jpeg]

Philip Stein

[Bild: philip-stein-neu.jpeg]

Fördermitglied werden

Spenden (einprozent.de)

Per Überweisung:

Ein Prozent e.V.
IBAN: DE75 8505 0100 0232 0465 22
BIC: WELADED1GRL

Per PayPal:

paypal@einprozent.de (Link)

Copyright © 2018 Ein Prozent e.V., All rights reserved.

Unsere Adresse:
Ein Prozent e.V.
Töpferstr. 12
Kurort Oybin 02797
Germany

Quelle: EINPROZENT.de - Rundbrief

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kommentar schreiben 


[-]
Schnellantwort                        Wer nur schnell ein paar Zeilen eingeben will,ist hiermit gut beraten.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


  • Editor
  • Editor

Spamschutz!
Sicherheitsfrage:
"Das Gegenteil von unten?"
Bitte die Antwort in die Textbox eintragen.Bitte nur Kleinbuchstaben!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  EINPROZENT - DEN WIDERSTAND VERNETZEN UND AUSBAUEN klartexter 0 26 04.05.2018 13:08
Letzter Beitrag: klartexter
  EINPROZENT: Unsere Netzwerke wachsen! Jetzt informieren und dabei sein ! klartexter 0 44 16.04.2018 17:48
Letzter Beitrag: klartexter
  EINPROZENT: Mitmachen! Mobilisierung der patriotischen Schwarmintelligenz ! klartexter 0 103 05.04.2018 17:36
Letzter Beitrag: klartexter
  EINPROZENT - Veranstaltungshinweise ! klartexter 0 110 15.03.2018 21:20
Letzter Beitrag: klartexter
  EINPROZENT: VIDEODOKUMENTATION: CHARTA 2017 FÜR MEINUNGSFREIHEIT klartexter 0 163 13.03.2018 20:07
Letzter Beitrag: klartexter




Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered byMyBB, © 2002-2018 MyBB Group.