Deutsche Kinder werden an unseren Schulen von Ausländern drangsaliert!





Hallo und herzlich willkommen bei www.verkehrt.eu!
Bei uns geht es um alles was so verkehrt läuft in diesem unseren Land.Hier könnt ihr eurem Ärger Luft machen, mit anderen diskutieren, Fehlverhalten anprangern, Mißstände publik machen oder einfach nur etwas Zeit totschlagen.Unten findet ihr die Rubriken.Für Tipps und Anregungen sind wir immer offen,gerne könnt ihr uns diese via Kontakt-Link übermitteln.Bitte lest auch die Nutzungsbedingungen und die Systemvoraussetzung.Etwas(N)etiquette bitte. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Nerven.
Únantastbare Wuerde
Zu den Rubriken:

            Hier könnt ihr Euch Anmelden / Registrieren (Nutzungsinfo Nutzungshinweis:
Die Registrierung ist optional.Ihr könnt euch registrieren,müsst ihr aber nicht.Wenn ihr euch registrieren möchtet,müsst ihr nur einen Nickname und ein Passwort eingeben(keine Mail-Adresse) und eine kleine Frage beantworten(der Bots wegen).Ansonsten müsst ihr beim Posten nur eine kleine Frage beantworten(ebenfalls wegen der Bots).
)

Das Jahr das uns den Frieden nahm.

Angie du Luder.

Tango der Verleugnung

Das Jahr das uns den Frieden nahm.

Angie du Luder.

Tango der Verleugnung.

 
Themenbewertung:
  • 8 Bewertungen - 1.88 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus  Linearer Modus
Deutsche Kinder werden an unseren Schulen von Ausländern drangsaliert!
15.05.2016, 20:12
Beitrag #1
Deutsche Kinder werden an unseren Schulen von Ausländern drangsaliert!
Es ist mittlerweile an jeder Schule an der Tagesordnung,das deutsche Kinder von ausländischen drangsaliert werden.Beschimpfungen,Schläge und Tritte.Oft sogar noch schlimmeres.Und wenn ein deutsches Kind sich wehrt,wird es von den Systemhörigen Schulbediensteten als Täter dargestellt.Dieses habe ich selbst schon mehrfach erlebt.
Hier mal ein Beispiel von vielen:
"Andere Länder, andere Sitten"
Wehrt euch,Leute! Es wird höchste Zeit!

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.05.2016, 22:58
Beitrag #2
Asylant prügelt Mitschülerin, Lehrer wird angezeigt.
Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) sagte gegenüber dem Radiosender Ö3, dass die Übergriffe von Asylwerbern auf die Bevölkerung steigen. Diese Gewalttaten machen auch vor den Klassenzimmern nicht halt. Wie die Gratiszeitung Heute berichtet, drosch ein Flüchtlingsbub auf ein Mädchen ein. Der Lehrer, der den aggressiven Schüler daraufhin zur Seite zog, um das Mädchen vor weiteren Prügeln zu schützen, bekam am nächsten Tag Besuch von der Polizei: Der Vater des Flüchtlingsbuben zeigte den Pädagogen nämlich wegen Körperverletzung an.

Bluterguss älter als drei Tage

Tatsächlich hatte der Bub einen blauen Fleck am Oberarm. Der Vater behauptete bei der Polizei, dass dafür der Lehrer verantwortlich sei. Der niederösterreichische Schulinspektor Alfred Grünstäudl sagte gegenüber Heute:

Wir nehmen diese Anzeige ernst. Aber der Kollege hat nichts falsch gemacht, er schützte ja nur das Opfer und die anderen Kinder. Und der Bluterguss ist nachweislich älter als drei Tage. Daher wird die Lehrkraft auch nicht suspendiert.

Bub prügelte Mädchen, weil es zurückschimpfte

Zur Prügelszene in der Neuen Mittelschule Waidhofen an der Thaya soll es gekommen sein, weil der Flüchtlingsbub plötzlich zu schimpfen begann. Als das Mädchen zurück keifte, soll der Schüler ausgeflippt sein und auf das Mädchen eingedroschen haben. Möglicherweise hat er noch keine "Werteschulung" erhalten, in der man ihm beibringt, dass man Mädchen prinzipiell nicht schlägt - selbst wenn sie (zurück-)keifen.
Quelle: unzensuriert.at

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.05.2016, 01:48
Beitrag #3
Übergriffe in Görlitzer Schule vertuscht
Übergriffe in Görlitzer Schule vertuscht
18.05.2016

Sex-Attacke auf Kinder in Görlitzer Schule. Hat die Schulleitung den Vorfall vertuscht?




Die Staatsanwaltschaft Görlitz ermittelt wegen eines Vorfalles in der lokalen Regenbogenschule. In dem Gebäude finden auch so genannte Orientierungskurse mit Asylbewerbern statt. Einer davon soll in die Mädchentoilette der Schule eingedrungen und dort Kinder (6-8 J.) bedrängt haben. Das ergab jetzt eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (Drs. 6/4889).



Die Mädchen versuchten sich demnach zu verstecken und riefen um Hilfe. Der Asylbewerber habe dann Fotos von sich und den Kindern gemacht. Die Tat soll durch Erzieher und Lehrer zwar an die Schulleitung gemeldet worden sein, diese habe aber die Eltern der Opfer nicht informiert. Erst Nachfragen der Eltern hätten diesen Fall öffentlich bekannt gemacht.



Dazu erklärt die AfD-Landtagsabgeordnete Andrea Kersten, Mitglied im Schulausschuss:

„Laut Kultusministerin Kurth erstattete der Vater einer siebenjährigen Schülerin daraufhin Strafanzeige. Die Schulleitung hat möglicherweise gegen eine noch relativ neue Dienstanweisung vom Juli 2014 verstoßen, in der angeordnet wurde, dass nach Bekanntwerden eines solchen Vorkommnisses das Ministerium zu unterrichten sei. Konkrete Angaben, ob die Schulleitung den Vorfall ordnungsgemäß meldete – oder verschwieg, machte die Ministerin in der Kleinen Anfrage nicht. Die AfD-Fraktion wird diesen Fakt in einer erneuten Kleinen Anfrage aufklären.

Es ist zudem unverantwortlich, dass es keine Sicherheitsauflagen an Schulen gibt, in denen Orientierungskurse gleichzeitig mit Unterrichtsgeschehen stattfinden. Auch dies musste die CDU-Ministerin nun auf konkrete Anfrage der AfD-Fraktion zugeben. Die Sicherheit unserer Kinder ist eines der höchsten Güter an Sachsens Schulen. Sie darf – wie in diesem Fall geschehen – nicht fahrlässig gefährdet werden!“

Quelle: http://www.mmnews.de

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2016, 23:54
Beitrag #4
Gewalttätige Ausländerkinder in Schleswig Holstein
Überall im Land das gleiche Scheißspiel!
Und überall vertuschung und verharmlosung!
Wieder nur ein Einzelfall. Zigtausende Einzelfälle! Eltern,schließt euch zusammen!

gewalt-durch-migrantenkinder-an-schule-in-schleswig-holstein

Worauf wartet ihr noch? Bis euere Kinder Tot sind?

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.06.2016, 19:10
Beitrag #5
Zwei 15-jährige Ausländer bedrohen einen Zwölfjährigen auf einem Spielplatz
„Ich werde dich jagen und verfolgen“
08.06.2016 BAD GODESBERG. Zwei 15-jährige Jugendliche bedrohen einen Zwölfjährigen auf einem Spielplatz und anschließend auch seine Familie. Die Polizei hat eine Waffe sichergestellt.
Quelle und mehr zum Thema:
www.general-anzeiger-bonn.de
Es wird Zeit,daß wir dieses Gesocks nach Hause jagen!!!
Das ist meine persönliche Meinung!
Der Klartexter

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kommentar schreiben 


[-]
Schnellantwort                        Wer nur schnell ein paar Zeilen eingeben will,ist hiermit gut beraten.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


  • Editor
  • Editor

Spamschutz!
Sicherheitsfrage:
"Das Gegenteil von unten?"
Bitte die Antwort in die Textbox eintragen.Bitte nur Kleinbuchstaben!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Trotz Susanna F.: Schulen lassen junge Schülerinnen den Flüchtlingen „entgegen tanzen klartexter 0 18 15.06.2018 15:01
Letzter Beitrag: klartexter
  Wie unsere deutschen Kinder von moslemischen Mitschülern gemobbt werden... klartexter 0 49 04.05.2018 12:58
Letzter Beitrag: klartexter
  Ausländergewalt in Schulen und Reaktionen der Pädagogen. klartexter 2 2.353 01.05.2018 17:39
Letzter Beitrag: klartexter
  Immer mehr Messer-Angriffe an Schulen: Schulleiter aus Lünen warnt Eltern ! klartexter 0 194 29.03.2018 23:47
Letzter Beitrag: klartexter
  Die staatlich verordnete „Willkommenskultur“ zerreißt unsere Schulen ! klartexter 0 156 27.03.2018 20:57
Letzter Beitrag: klartexter




Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered byMyBB, © 2002-2018 MyBB Group.