Böllerverbot zu Silvester 2017 / 2018





Hallo und herzlich willkommen bei www.verkehrt.eu!
Bei uns geht es um alles was so verkehrt läuft in diesem unseren Land.Hier könnt ihr eurem Ärger Luft machen, mit anderen diskutieren, Fehlverhalten anprangern, Mißstände publik machen oder einfach nur etwas Zeit totschlagen.Unten findet ihr die Rubriken.Für Tipps und Anregungen sind wir immer offen,gerne könnt ihr uns diese via Kontakt-Link übermitteln.Bitte lest auch die Nutzungsbedingungen und die Systemvoraussetzung.Etwas(N)etiquette bitte. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Nerven.
Únantastbare Wuerde
Zu den Rubriken:

            Hier könnt ihr Euch Anmelden / Registrieren (Nutzungsinfo Nutzungshinweis:
Die Registrierung ist optional.Ihr könnt euch registrieren,müsst ihr aber nicht.Wenn ihr euch registrieren möchtet,müsst ihr nur einen Nickname und ein Passwort eingeben(keine Mail-Adresse) und eine kleine Frage beantworten(der Bots wegen).Ansonsten müsst ihr beim Posten nur eine kleine Frage beantworten(ebenfalls wegen der Bots).
)

 
Themenbewertung:
  • 2 Bewertungen - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus  Linearer Modus
Böllerverbot zu Silvester 2017 / 2018
11.12.2017, 18:50
Beitrag #1
Böllerverbot zu Silvester 2017 / 2018
In DIESEN Städten dürfen Sie keine Böller zünden.

Die meisten Deutschen lassen es zum Jahreswechsel gerne so richtig krachen. Doch zumindest in einigen Städten könnte die Knallerei in diesem Jahr ins Wasser fallen. Wir sagen Ihnen, wo an Silvester ein Böllerverbot droht.

[Bild: no_pic.jpg,704,396,1,1,0,3,600,337,,]
In vielen Städten gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Böllerverbot zum Jahreswechsel. Bild: Caroline Seidel/dpa

Viele Menschen freuen sich an Silvester besonders darauf, das neue Jahr lautstark mit Böllern und Raketen zu begrüßen. Doch diesmal könnte der Jahreswechsel in vielen Städten ruhiger ausfallen. Grund sind vor allem Sicherheitsbedenken.

Böllerverbot an Silvester 2017/2018: Diese Städte verbieten Böller

Zumindest auf Großveranstaltungen ist es inzwischen gang und gäbe, dass die Veranstalter ihre Gäste dazu auffordern, auf Böller zu verzichten. Wie die "Welt" berichtet, wird es in diesem Jahr zumindest in Düsseldorf und Bielefeld "böllerfreie Zonen" geben. Vor allem der "teilweise rücksichtslose Umgang mit Feuerwerkskörpern" hätte dazu geführt, dass am Silvesterabend verstärkt Kontrollen durchgeführt werden sollen.

Keine Böller bei Jahreswechsel-Party am Brandenburger Tor in Berlin 2017

Auch in Berlin sind bei der wohl größten Silvesterparty des Landes am Brandenburger Tor keine Böller gestattet. Und wie bei allen Großveranstaltungen steht die Sicherheit auch hier im Vordergrund, sodass auf der Partymeile natürlich auch Waffen aller Art, Glasflaschen sowie große und sperrige Gegenstände verboten sind.

Wo gibt es an Silvester 2017/2018 ein Böllerverbot?

Als Faustregel gilt: Auf fast allen großen Silvesterfeiern gilt wie in jedem Jahr ein Böllerverbot. Teilweise wird sogar in ganzen Stadtteilen das Zünden von Pyrotechnik untersagt. Falls Sie den Besuch einer öffentlichen Jahreswechselparty planen, sollten Sie sich im Zweifel auf jeden Fall bei der Stadt oder beim örtlichen Veranstalter informieren, denn mitunter können Böllerverbote auch kurzfristig ausgerufen werden. Und auch wenn Böller erlaubt sind, sollten Sie Rücksicht auf ihre Mitmenschen nehmen. Dann wird die Silvesternacht 2017/2018 für alle Beteiligten ein angenehmes Erlebnis.

Quelle: http://www.news.de/panorama/855680642/bo...erboten/1/

Meine persönliche Meinung dazu:" Und dies alles nur,weil sich viele "noch-nicht-so-lange-hierlebenden" nicht benehmen können. Böllerverbot...Weihnachtsmarktpoller...Faschingskostüm- und Spielzeugwaffenverbot...
dies alles gab es vor 2015,also vor der Migranteninvasion nicht ! Weil es schlichtweg nicht nötig war. Ein Land in dem wir gut und gerne leben ? Wenn es nicht so traurig wäre,müsste man lauthals lachen !"
Der Klartexter

"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Eine private Nachricht an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kommentar schreiben 


[-]
Schnellantwort                        Wer nur schnell ein paar Zeilen eingeben will,ist hiermit gut beraten.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


  • Editor
  • Editor

Spamschutz!
Sicherheitsfrage:
"Das Gegenteil von unten?"
Bitte die Antwort in die Textbox eintragen.Bitte nur Kleinbuchstaben!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kandel - 24.03.2018 AntiFa mit Sprengstoff ! Polizeiführer zur Situation in Kandel ! klartexter 0 79 02.04.2018 13:58
Letzter Beitrag: klartexter
  Einzelfälle im Januar 2018 ! klartexter 0 203 15.01.2018 18:31
Letzter Beitrag: klartexter




Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered byMyBB, © 2002-2018 MyBB Group.